Das sog. Oberteil des Thermostatreglers sollte ich die Skala eingreifen, die die Temperatur mitbestimmt. Innen ist ein Temperaturfühler, der die Temperatur an der Stelle mißt, wo der Regler sitzt. Daher nicht zustellen oder Vorhang drüber, aber auch nicht Fenster auf. Und nix abfummeln, bitte!!

Neue Heizkörper sollten entlüftet werden, sonst heizen sie nicht.

Deine Maßnahmen stören den Regler bzw. setzen ihn außer Kraft.

Das Entlüften geht anders, da solltest du einen Fachmann holen und diesem gut zusehen.

...zur Antwort

Eine Weile noch warten, aber nicht ewig.

Setz ihm ein Ultimatum, bis wann er sich entscheiden soll für dich.

Dann kommt Klarheit.

...zur Antwort

Bei Stichen muß ein Einstichloch sein. Sowas sehe ich nicht.

Flöhe, die siehst du, die hupfen.

Wanzen weiß ich nicht.

Für mich sieht es nach Ausschlag aus, die Weintrauben nicht gewaschen, ich kriege manchmal sowas von Gespritztem.

...zur Antwort

Mit den üblichen Farben, die man auch für Häuserbalken, Fenster-von-außen, Haustüren-von-außen, usw. benutzt. In jedem Baumarkt, es gibt auch kleine Dosen. Ich würde eine sog. Haftbrücke, das ist eine Flüssigkeit, vorstreichen, damit die Farben nicht wegrutschen.

Frag die Leute im Baumarkt, bei OBI sind sie dazu verpflichtet, dich zu beraten.

...zur Antwort

Welches Vietnam, Nord oder Süd?

Kennst du den Film "Cyclo"? Da zeigen sie auf einem großen Platz in HoChiMinh-Stadt ein enormes Flugzeug, das dort steht und an den Krieg erinnern soll. Glaube, ein US-Kampf-Flugzeug.

Fand ich wahnsinnig beeindruckend.

...zur Antwort

Du bist noch im Wachstum, und läßt diesem keinen Raum, keine Ruhe.

Männer wachsen bis 21, dann erst ist der Körper fertig.

In deinem Alter haben viele Jungen unseres Kulturkreises noch einen schmalen Jugendkörper, der erst später muskulös und breiter wird.

Dem vorzugreifen halte ich für falsch.

Wenn du aber ein frühreifer Typ bist, der schon breiter ist, vollen Bartwuchs hat, eine männliche Behaarung überall und sehr viel älter aussieht: Dann ist es auch viel zu viel Training, aber der Körper vielleicht nimmt keinen Schaden.

...zur Antwort

Im WC-Kasten ist es sinnvoller. Man hängt es ein.

...zur Antwort

Mir geht es wie dir, seit ich 2 steile Falten zwischen den Augen habe und die Leute denken, ich habe sie wegen ihnen, drücke Mißfallen aus. Das ist aber nicht so.

Ich stelle mich darauf ein. Es gibt auch Leute, die erkennen, daß ich einfach so ein Gesicht habe.

Ich lächle alle an, so gut es geht.

Du hilfst dir, wenn du herauszufinden versuchst, was es ist. Manchmal ist es einfach Neid, auf Herkunft, Verstand, Bildung, Aussehen. Solche müssen lernen, sich etwas kleiner zu machen durch besondere Liebenswürdigkeit. Bei gleichzeitiger Distanziertheit. Das schützt.

Distanziertheit allein, ohne besondere Freundlichkeit, wird leicht als Hochmut ausgelegt.

Du glaubst nicht, wie unsicher die Leute im Inneren sind und wie schlecht sie von sich selber denken.

Versuche, auch durch die Beobachtung anderer, von denen du lernen könntest, ein äußeres Verhalten zuentwicklen, das als nett gilt und angenommen wird.

...zur Antwort

Schönen Gruß an deine Mutter: Weiß sie nicht, daß das Schlagen von Schutzbefohlenen, auch der eigenen Kinder, seit 2002 unter Strafe steht??

Natürlich hast du ein Recht auf Widerspruch, deine Mutter ist im Unrecht, nicht du. Es ist empörend, wie sie sich verhält.

Früher war man solchen Eltern hilflos ausgeliefert, heute kann man das Jugendamt bitten, mit ihnen zu reden. Zumal Schläge ein Straftatbestand sind.

Hast du ein Smartphone oä., mit dem man die Schläge aufnehmen kann? Zeig das dem Jugendamt!

Notfalls haben die eine Wohngruppe für dich, wo dich niemand mißhandelt, wenn du eine andere Meinung äußerst.

...zur Antwort

Anstand und Respekt = Schwul?

Kurz zu meiner Persönlichkeit; Ich bin vergleichbar mit einer Person aus den 1930er. Ich kleide mich Respektvoll, Anzug oder auch eine Anzugskombination, was heute ja als extrem auffallend gilt. Persönlich kann ich allgemein die Personen, welche Jogginghosen etc. In der öffentlichkeit anziehen, nicht gut leiden, denn dies gilt für mich als respektlos, denn man schaut nur für sich, ohne den anderen zu tolerieren.

Zudem bin ich höchst respektvoll, Aufrichtig und Anstand ist das wichtigste im öffentlichen Auftreten, meiner Meinung nach.So verhalte ich mich auch dementsprechend.

Jedoch merke ich, diese Personen, mit denen ich nur leichten Kontakt habe, wie ein/e Klassenkamarade/in, habe das ganze mit dem Anstand und Respekt nicht so ausgeprägt und urteilen folgend;

Hey, alle sagen du seist schwul, stimmt das?

Darauf Antworte ich meist: "nein, bin ich nicht."Jedoch scheint dies nicht genug zu sein, die anderen zu überzeugen.

1. Ich habe nichts gegen Schwule und aktzeptiere diese auch. 2. Ich habe für mich herausgefunden, dass ich Hetero bin, habe dazu auch Erfahrung gehabt.

Deshalb weis ich nicht, wieso diese Menschen Anstand und Respekt mit solch etwas verwechseln... Na klar, ich könnt auch mich als den grössten Badboy verhalten und 'blinden' Mädchen, das Herz brechen. Oder jeden Angst einjagen etc. Von diesen gibt es ja genug, ich möchte mich auch nicht so niveaulos verhalten. Ist das nicht das, was alle sagen, das fehlt in dieser Gesellschaft?

Ist jemand auch so? Habt ihr auch Erfahrung? Was ist eure Meinung dazu?

Ist das nicht traurig?

...zur Frage

Anstand und Respekt sind hohe Werte, und es ehrt dich, sie zu pflegen.

Das muß sich aber nicht in Herrenkleidung manifestieren, hat eigentlich mit Kleidung weniger zu tun.

Du möchtest es in einem Retro-Kleidungsstil ausdrücken, somit mußt du auch dumme Reden ertragen.

"Schwul" für große Gepflegtheit ist ein Kompliment, eigentlich. Du könntest antworten: "Danke für das Kompliment".

Du könntest dich jedoch auch altersgemäß kleiden, ohne deine Tugenden aufzugeben.

Jogginghosen müssen es ja nicht sein, schwarze Jeans würden genügen.

Ich trage Blue Jeans als Anzug, das mußt du auch nicht.

Aber vielleicht ein legeres Sakko aus dem 2nd-hand oder ein altes NadelstreifenJackett, ich habe ein braunes und ein dunkelblaues.

Einen lockeren Retrostil, den du noch finden wirst.

...zur Antwort

Die Pusteln könten Herpes sein, der sich wegen der geschwächten Immunlage zeigt.

...zur Antwort

Nierenentzündung heilt nicht?

Hallo,

Ich bin zur Zeit ein Jahr im Ausland, in Frankreich, und habe mir hier eine Nierenentzündung eingefangen. Angefangen hat es letzte Woche, mit den Anzeichen einer Blasenentzündung. Ich hatte zwar kein Schmerzen beim Wasserlassen, aber Bauchschmerzen und habe mich allgemein nicht so gut gefühlt. Habe mir aber gedacht das geht von alleine wieder weg, nur viel Trinken, Wasser, Tee, cranberry Saft. Sonntag habe ich dann so starke Nierenschmerzen links bekommen, dass ich zum Notdienst gefahren bin, wo ich Antibiotika für 3 Tage verschrieben bekommen habe. Die Ärztin hat mich nicht untersucht, meinte aber, auf Grund meiner Beschreibung könnte sie sicher sagen, dass mir die Blasenentzündung an die Nieren gegangen ist. Joa, dann habe ich das Antibiotikum genommen, es ist aber nicht besser geworden, weshalb ich Mittwoch nochmal zum Allgemeinmediziner gegangen bin. Dieser hat mein Urin untersucht, weiße Blutkörperchen gefunden und somit eindeutig eine Entzündung diagnostiziert. Also wieder Antibiotikum, ein anderes diesmal, für 5 Tage. Dieses nehme ich jetzt noch, aber ich verspüre immer noch keine wirkliche Besserung. Ich Meine ich hatte nie Fieber, aber fühle mich immer noch schlapp und habe starke Rückenschmerzen im unteren Rücken, die einfach nicht weggehen wollen. Ich wollte mal fragen, ob jmd vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder sich damit etwas auskennt und mir sagen kann, ob es normal ist, dass noch keinerlei Besserung eingetreten ist oder ob ich damit rechnen kann, dass es übers Wochende deutlich besser wird? :(

...zur Frage

Nierenbeckenentzündung ist eine ernsthafte Erkrankung, die konsequent behandelt werde muß vom Arzt und länger dauert.

...zur Antwort
Neutral !

Wenn ich du wäre, würde ich eine AugenKLINIK suchen und dort hinfahren zur Untersuchung. Wenn es so ist, wie du sagst.

Zysten, wenn es das wirklch ist, sind mit Gewebswasser gefüllt Hautblasen, die aufgestochen und entleert werden können. Dann trocknen sie meist ein und vergehen.

Am Auge, das ist mir neu.

Kann auch von alleine weggehen.

Erblinden kannst du nur, wenn der Sehnerv oder der farbige Teil, sowie Netzhaut, Pupille usw. zerstört werden. Aber auf dem Foto sieht man nichts, was diesen Bereich gefährden könnte.

Da macht dir jemand Angst, um die eigenen Unwissenheit zu maskieren?

Brille hilft dem Auge gegen Überlastung.

...zur Antwort

Ich lese gerade ein Buch über verfolgte Juden in Ungarn.

Die Überlebenden mußten etwas machen, damit die Erinnerungen an die Schrecken keine Macht über sie gewinnen.

Die haben sich dazu bewußt politisch engagiert und in der Gruppe gearbeitet, für dieses Engagement, Tag und Nacht.

Sowas wäre für dich gut, etwas finden, wofür du brennst und das dich ausfüllt, beschäftigt und mit anderen verbindet, im Tun. Nicht virtuell im Netz, denn das bekommt dir offensichtlich nicht.

Dann weichen die Erinnerungen und du mußt sie nicht für die Zukunft fürchten.

...zur Antwort