Dateien auf Externe Festplatte exportieren: ,,Volumeformat'' zu groß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich hast Du die Platte mit FAT formatiert, das Dateisystem kann nur Dateien bis 4GB verarbeiten.Du solltest die HD mit NTFS formatieren, dann kannst Du grössere Dateien speichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
22.04.2016, 22:47

Stimmt, benutze momentan FAT32.
Wenn ich die Festplatte neu formatiere muss ich aber zuerst die sich darauf befindenden Dateien löschen bzw wo anders zwischen speichern und dann entfernen, richtig?

0
Kommentar von trojanz
22.04.2016, 22:53

Alles klar dann danke für die Info :-)

0

Die Antworten mit NTFS statt FAT32 sind im Prinzip richtig.

Blöd nur, dass der Mac NTFS nur lesen, aber nicht beschreiben kann.

Nimm als Format ExFAT, das sollte jeder halbwegs aktuelle Rechner benutzen können, und es hat nicht die Einschränkungen von FAT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Format ist vermutlich nicht das richtige. FAT oder NTFS? Bei NTFS sollte diese Dateigröße kein Problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
22.04.2016, 22:43

Momentan FAT32. Welches Format brauche ich?

0

Hallo,

ich kann dir den Tipp geben verpack es zu einer Zip oder Rar Datei und versuch es dann noch mal.

Hast du die Externe über USB 2.0 oder 3.0 oder sogar Firewire angeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trojanz
22.04.2016, 22:46

Kenne mich jetzt leider nicht sehr gut aus, aber ich würde sagen es handelt sich um einen ganz 'normalen' USB Anschluss, also ich musste keinen Adapter oder ähnliches zum anschließen verwenden!
Wie formatiere ich denn eine .iso Datei in eine .rar Datei um?

0

Was möchtest Du wissen?