Wie übertrage ich eine 10 GB Datei auf eine externe Festplatte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die externe HDD ist wahrscheinlich mit FAT32 formatiert (max. 4GB Größe einer Datei), wenn du keine Dateien drauf hast die du benötigst, dann formatiere auf NTFS

du kannst die HDD auch Konvertieren, dann bleiben die Dateien erhalten

http://windows.microsoft.com/de-at/windows/convert-hard-disk-partition-ntfs-format#1TC=windows-7

wobei eine Formatierung vorzuziehen ist, eventuelle Files vorher sichern, beim Formatieren sind die weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die externe Festplatte hat eine Formatierung die mit solch gr. Dateien nicht umgehen kann. Entweder machst du die Datei in kleiner teile oder du formatierst die Festplatte in das Format wie deine interne. Wäre die beste Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Formatiere die externe Festplatte mit dem NTFS-Dateisystem. Wahrscheinlich ist sie mit FAT32 formatiert, dass kann aber nur Dateien mit bis zu 4 GB.

Aber Vorsicht, wenn Du formatierst, gehen auf der Festplatte vorhandene Daten verloren.

Eine andere Möglichkeit wäre, auf der externen einen Teil des freien Speichers für eine zweite Partition zu verwenden und diese mit NTFS zu formatieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
netzy 02.06.2016, 17:05

Daten bleiben erhalten bei der "Konvertierung" von FAT in NTFS

0
LemyDanger57 02.06.2016, 17:08
@netzy

Richtig, unter Windows ab Version 7 geht das wohl.

Leider hat der Fragesteller sein Betriebssystem nicht genannt.

1
netzy 02.06.2016, 19:15
@LemyDanger57

das funktioniert seit 2000 und XP (vorher war NTFS ja kein Thema) und über Vista, 7 bis 8.1 auf jeden Fall, mit 10 noch nie versucht

0
LemyDanger57 02.06.2016, 19:33
@netzy

Es gibt auch noch andere Betriebssysteme außer Windows.

Bei einer anderen Frage  heute hatte der Fragesteller auch "vergessen" zu erwähnen, dass er ein Macbook hat, da waren die ganzen Antworten, die eine Lösung für Windows anboten, ziemlich für die Füße ;-)

0

Du musst die Datei evtl splitten und dann in mehreren Fragmenten rüberziehen. Am Ende fügst du die Teile einfach wieder zusammen. Evtl. kannst du auch mit einer anderen Speichermethode alles mit einem Mal rüberziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Festplatte mit einem anderen Dateisystem formatieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?