Das Fell meiner Katze sieht am Hals aus als wäre es nass, ist es aber nicht. Woran liegt das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

eine Hauterkrankung könnte dahinterstecken, aber viele andere Ursachen sind auch möglich.

Laß mal ein große Blutbild machen, mit den Schilddrüsenwerten!

Und von der "nassen Stelle" sollte der TA eine Probe nehmen, um zu sehen, ob sich darin irgendwelche Parasiten tummeln (Milben & Co.), Das Durchkämmen der "nassen Stelle" kann auch aufschlußreich sein.

Schließlich kann es auch sein, daß die Katze ein nässendes Ekzem an der Stelle entwickelt hat, daher dieser "nasser Look".

nässendes ekzem bei katzen

Gute Besserung für deine Katze!

Emmy

Hallo, es könnte ja sein, dass deine Katze so etwas wie krank ist und am Hals schwitzt. Hast du mal geschaut was sie frisst? Vielleicht liegt daran ja auch das Problem.LG und gute Besserung ;)

RememberMe993 19.01.2017, 22:13

Hallo, danke für deinen Kommentar!

Sie frisst eigentlich ganz normal Trockenfutter. Das Nassfutter meidet sie gerade, weil sie es nach einer gewissen Zeit einfach nicht mehr mag und es dann aber wieder frisst. Das macht sie aber schon immer so..

1
kuechentiger 20.01.2017, 19:58

Katzen schwitzen nicht am Fell, nur an den Fußsohlen.

0

Was möchtest Du wissen?