Darf Zeuge jehovas zu Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo halloMyLife,

wenn sie doch Deine beste Freundin ist, warum fragst Du sie nicht einfach selbst? Wo liegt das Problem? Wenn man mit jemandem befreundet ist, sollte das Vertrauensverhältnis dann nicht groß genug sein, ihm eine Frage zu stellen, die mit seiner religiösen Überzeugung zu tun hat?

Vielleicht denkst Du ja, Du könntest Deiner Freundin zu nahe treten. Doch als Zeugin Jehovas ist sie es gewöhnt, über ihren Glauben zu sprechen. Es sollte für sie also kein Problem sein, Dir im Hinblick auf Deiner Frage Rede und Antwort zu stehen.

Grundsätzlich möchte ich nur anmerken, dass das Leben eines Zeugen nicht durch einen Katalog an Vorschriften reglementiert wird. Grundlage für das, was wir tun oder nicht tun, ist in jedem Fall die Bibel. Auch zum Feiern von Geburtstagen sagt die Bibel etwas. Deine Freundin wird Dir hierüber sicher gerne Auskunft geben.

LG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OmaElfi
06.02.2016, 11:30

Das ist ja wohl Blödsinn hoch zwei! Wo sagt die Bibel etwas über Geburtstage??? Nenn mir mal die Bibelstelle!

Geburtstage wurden von armen Leuten früher gar nicht gefeiert, weil man a- in der Regel gar nicht wusste, wann man geboren wurde und weil man b - kein Geld für solche Geschichten hatte!

Du beziehst Dich auf die zwei erwähnten Geburtstage von großen Herrschern, die immer Orgien feierten, ob zu ihrem Geburtstag oder auch ohne Grund! Nur, weil dabei zwei Menschen ihr Leben verloren haben, hat das doch nichts damit zu tun, dass ich an meinem Geburtstag unseren Herrn und Gott danke, dafür, dass ich lebe!!!

Aus den Geschichten kann man höchstens lernen, dass man das Leben anderer Menschen achten sollte, aber nicht, dass man an seinem Geburtstag nicht Gott danken kann! Ihr unterstellt, wie immer, den anderen Christen, dass sie alle Orgien feiern an ihrem Geburtstag!

Wie immer: die Zeugen Jehovas folgen nur den Anweisungen ihrer WTG, ohne zu hinterfragen, ob was dran ist!

Und, dass Satanisten sich an ihrem Geburtstag als Götter feiern lassen, hat nichts mit meinem Gebururtstag und meinem Glauben an Gott zu tun!

Dass die Satanisten das Abendmahl auch so feiern, wie die WTG es vorgibt, indem die Symbole an den Anwesenden vorbei gehen, hindert die Zeugen Jehovas ja auch nicht daran, es zu "feiern". Mach Dir mal Gedanken über diese Dinge, anstatt nur nachzuplappern, was die WTG erzählt!

Sie ist die verlogendste Organisation, die ich kenne! Und ich kenne sie leider sehr gut und sehr lange!

OmaElfi

2

So viel ich weiß feiern die nicht, aber ich glaube wenn du sie lieb fragst u. Nur ihr 2 was macht denke ich das sie vllt ja sagen würde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube schon frag sie doch einfach mal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?