Darf mein Lehrer mich anrufen?

18 Antworten

Du hast nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten. Wenn man krank ist geht man zum Kinder-und Jugendarzt um sich ein Attest zu holen, ansonsten sieht es wie schwänzen.

Schon alleine die Frage ist lächerlich so etwas zu fragen. Normalerweise hat die Schule wenigstens eine Telefonnummer, von euch, damit man Deine Eltern benachrichtigen kann, wenn was passiert.

Da wird es wohl bald eine Strafe wegen Schwänzen auf euch zukommen.

Wenn Du so etwas in der Ausbildung machst, bekommst Du eine Abmahnung, bei Wiederholung sogar die fristlose Kündigung.

Deinen Lehrer könntest du theoretisch wegen Strafgesetzbuch Paragraph 240 anzeigen, weil er deine Klassenkameradin dazu genötigt eine Straftat zu begehen. Handynummern sind personenbezogene Daten und unterliegen dem Datenschutz. Sie dürfen nur unter deiner Zustimmung, wenn sie im Telefonbuch steht oder wenn es ein Gesetz erlaubt weitergegeben werden.

Es lohnt sich allerdings nicht, weil es wahrscheinlich wegen Geringfügigkeit fallen gelassen wird.

Sachlich völlig falsch...

0

Hmm, woher hat er denn Deine persönliche HandyNr? Ich finde DAS schon etwas ungewöhnlich! Normal wäre, die angegebene KontaktNr anzurufen...oder ist die das vllt?

Nein das ist sie nicht. Meine Mutter hat unsere Telefonnummer angegeben keine Handynummer

0

Freu dich dass er erst dich angerufen hat... er hätte auch direkt bei deiner Mutter anrufen können. Hättest du geschwänzt, hätte das dann deine Mutter sofort erfahren

Anrufen darf er, aber er darf niemanden dazu zwingen, die Nummer rauszugeben!

Endlich mal jemand der Ahnung vom Datenschutzgesetz hat.

0

Was möchtest Du wissen?