Darf man Thunfisch aus der Dose einfach so roh essen oder muß er gekocht werden?

11 Antworten

Alles, was in Konserven ist, wurde durch Pasteurisieren (Erhitzen) haltbar gemacht.

Nochmaliges Erhitzen ist somit unnötig.

Allerdings ist Thunfisch nicht vegan - auch nicht vegetarisch.

er ist schon gekocht und konserviert also kannst ihn essen.

Leider bist du in der falschen Rubrik gelandet mit deinem Anliegen, das macht aber uns Veganern nix, denn du bist ja offensichtlich kein Troll...:)

Nur: Warum hast du nicht deine(n) Auftraggeber direkt gefragt ?

No problem:

Nimm den so, wie er ist - aus der Dose - zerdrücke ihn mit der Gabel, gib TK-Erbsen dazu, Mayonnaise, Zwiebeln, Essiggurken und evtl. Silberzwiebeln, Paprikaschoten (alles natürlich kleingeschnitten) und viele möglichst frische Kräuter und vermische das Ganze...

Wenn er "nur" im "eigenen Saft" dort in der Dose war, gib etwas kaltgepresstes Öl hinzu, wenn er schon in Öl eingelagert war, erübrigt sich das Hinzufügen von zusätzlichem Öl. 

Evtl. noch abschmecken mit Salz und frischgemahlenem Pfeffer und fertig...:)

Ach, was mir gerade eingefallen ist: Vielleicht meint der FS tatsächlich veganen Thunfisch. Das würde beantworten, warum seine Frage unter "vegan" zu finden ist. :)

1
@ApfelTea

Stimmt, das könnte tatsächlich der Fall sein - jetzt, wo du es schreibst, wird mir das klar und es fällt mir wie Schuppen aus den Haaren...;)

Danke !

0

In der Dose ist schon gekocht.
Du solltest nur nicht Zuviel essen weil das Fleisch zu stark belastet ist.
Ist bei allen größeren Raubfischen so ...

Nee, der aus der Dose ist nicht mehr roh. Kannst du so essen.

Was möchtest Du wissen?