Darf (m)ein Hund Tunfisch aus der Dose (in eigenem Saft) fressen?

4 Antworten

Hab schon gesehen, daß streunende Hunde reste aus Thunfischdosen verzerrt haben. Und die haben es auch überlebt.

Mein Hund ist aber kein streunender Hund und ist mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit etwas sensibler als Straßenhunde. Ich möchte ja nicht wissen, ob mein Hund das "nur" überlebt, sondern ob er vielleicht sogar Verdauungsprobleme, Durchfall, Krämpfe usw. bekommen könnte oder ob ich dem Tier bedenkenlos etwas abgeben kann, wenn sie es fressen mag.

0

Wenn der Fisch gewürzt oder in Öl eingelegt ist wäre ich vorsichtig. Das könnte zu Magenproblemen führen. Ansonsten ist Fisch aber grundsätzlich für Hunde sehr Nahrhaft und gesund:

http://alexdogblog.blogspot.com/2007/12/hunde-ernhrung-darf-es-auch-mal-fisch.html

Und die meisten Hunde sind ganz wild drauf! ;o)

also mein hund liebt das auch. bei ihm bleibt sowieso nie was übrig. war letztens bei jemandem dessen hund hatte die futterschüssel noch halb voll, das würde bei unserem nie passieren.

Danke, "Pippi" wird auch nichts übrig lassen

0

katze isst gern thunfisch!

hallo hab meiner katze vor 3 tagen mal thunfisch gegeben (im eigenem saft) keine öle oder so!! nun miaut sie jeden tag ,und möchte ihr fressen nicht mehr fressen! hab ihr heute wieder etwas thunfisch gegeben uns sie isst ohne ende ,ist das gesund? oder zuviel salz im fisch?

wäre es ein ersatz? vom preis her nehemen die sich ja nicht viel 60cent thunfisch/65cent katzenfutter

lg rosso

...zur Frage

Wieviele Mahlzeiten darf man bei der Dukan Diät essen? Und darf man Tunfisch als Frühstück essen?

Danke im voraus

...zur Frage

Blutender Zahn beim Hund

Hi! Bei meiner 3 jährigen Golden Retriever Hündin blutet einer der hinteren Zähne. Kann das vom Schnee fressen kommen? Hat das einer eurer Hunde schon mal gehabt ? Ich werde natürlich nachher mit ihr zum TA gehen, wollte nur fragen, ob ihr mit so was vielleicht schon Erfahrungen habt. LG, Keyah

...zur Frage

Ab wann darf ein Welpe alles fressen?

Hallo liebe Community,

ich hatte viele Jahre lang eine Hündin, der wir neben dem normalen Hundefutter gelegentlich auch Gurken-, Kartoffel- und Möhrenschalen, Leberwurstbrot und das was so übrig blieb gefüttert haben. Geschadet hat es ihr nicht, immerhin ist meine Hexe achtzehn Jahre alt geworden. Doch meine Kleine ist vor zwei Monaten gestorben und seit Donnerstag haben wir nun wieder eine Hündin.

Betty ist fünf Monate alt und bekommt nur Junior-Nassfutter und weizenfreies Trockenfutter.

Nun ist meine Frage: Ab wann können Welpen auch das fressen, was wir Menschen essen? Denn ich will sicher gehen, dass ich ihr nicht schade, wenn ich ihr mal ein Stück Gurke oder dergleichen gebe.

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Dackel ist 7 Monate,wieviel Nassfutter darf er fressen?

Also,mein Dackel ist jetzt schon 7 M0nate und bekommt 2x am Tag zu fressen. Eine 300g Dose teile ich durch2. Er jault immer am mittag,gebe ich ihm zu wenig zu fressen?Zwischendurch bekommt er allerdings Gurke,Apfel oder Banane.Er knabbert auch geröstetes Brot.Würde mich über einen Rat freuen.Tschüss daggi

...zur Frage

Darf ein Hund Wassermelone fressen?

Wir haben heute besuch von den Eltern des Freundes meiner Mutter und die haben ihren Hund mit gebracht. Nun wollte ich wissen, ob er Wassermelone essen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?