Darf ein 9 Jähriges Kind mit sitzerhöhung vorne im Auto sitzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann weißt du es doch ;-) Mit Sitzerhöhung kannst du ein Kind vorne sitzen lassen. Und ab 12 Jahren bzw. einer Größe von 1,50 m ohne Sitzerhöhung. Du hast nur ein Problem mit einem Kind das weder 12 J ist, noch 1,50m groß ist, aber bereits mehr als 36 kg wiegt, hier hört die Zulassung der Sitzerhöhung auf.  

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Kind ab einer Körpergröße von 1,50 m oder der Vollendung des 12. Lebensjahres, ohne zusätzliche Sicherungssysteme vorne auf dem Beifahrersitz mitfahren darf.

Weiter steht dort, dass keine Kindersitze gegen die Fahrtrichtung montiert werden sollen. Das fällt ja bei 9 Jahren weg :-)

Prinzipiell soll der sicherste Platz für Kinder auf der Rückbank sein. Ich muss zugeben, das sehe ich auch so.

Also darf ein 9 jähriges Kind mit einer Sitzerhöhung vorne mit fahren, ob es sinnvoll ist steht auf einem ganz anderen Blatt !

Wenn eine Sitzerhöhung verwendet wird darf das Kind vorne sitzen meine Schwester ist auch in dem Alter und fährt ebenfalls mit Sitzerhöhung vorne

Was möchtest Du wissen?