Computer stürzt nach Windows-Logo ab und startet neu - was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wirst wohl so oder so eine Windows-Installations-DVD benötigen, um die Wiederherstellungskonsole aufzurufen oder Windows neu zu installieren.

Wie man in die Wiederherstellungskonsole gelangt, ist in zahlreichen Artikel beschrieben, die man mit Hilfe einer Suchmaschine  finden kann, wenn man das eingibt: "wiederherstellungskonsole windows 7", zum Beispiel diese Anleitung:

http://www.computerwissen.de/windows/windows-probleme-loesen/artikel/windows-7-systemreparatur-mit-der-wiederherstellungskonsole.html

Du hast keine Installations-DVD, aber Du kannst Dir eine brennen, indem Du Dir eine entsprechende ISO-Datei herunterlädst und diese als ISO/Image/Abbild (die Funktion heißt je nach Brennprogramm anders) auf einen DVD-Rohling brennst. Wenn Du neu istallierst/installieren musst, benötigst Du außerdem noch den Aktivierungsschlüssel.

Da Du uns das verwendete Betriebssystem erst mal verschwiegen hast und in Deiner Antwort auf die entsprechende Frage auch nur teilweise Informationen gegeben hast (welche Variante, Home oder Professionel, 32- oder 64-bit?) musst Du dir die richtige ISO selbst heraussuchen, und zwar hier : http://winfuture.de/suche/?q=windows7+more%3Adownloads

direkt unterhalb der Google-Anzeigen.

Hatte gerade keine Verbindung mehr zu GF, deshalb hier der Nachtrag.

Hier kannst Du die ISO-für Professional herunterladen: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html

Links oben, über dem Download-Knopf, kannst Du zwischen 32- und 64-bit wählen.

0
@LemyDanger57

Danke, für die Antwort! :)


Leider kann ich ja keine ISO Datei runterladen. Habe nur einen PC und der funktioniert ja nicht :/

0
@Maik2017

Das ist Pech, da wirst Du Dich an den Kollegen oder einen Kumpel wenden müssen.

Als Alternative würde mir noch der Start des PCs mit einem sogenannten Linux-Live-System, wie zum Beispiel Knoppix, einfallen. Damit könntest Du die ISO herunterladen und auch auf einen Rohling brennen. Solche Live-Systeme findest Du häufig auf DVDs, welche Computer-Zeitschriften beigelegt sind. Bei den Zeitungen, die sich explizit auf Linux beziehen, ist fast immer ein oder gar mehrere Live-Systeme dabei.

0

Welches Betriebssystem ist auf dem PC?
Hast Du den PC mit vorinstalliertem Windows erworben?

Windows 7

Also Rechner wurde mir mal von einem Kollegen gegeben und ich musste Windows 7 einrichten/aktivieren

0
@Maik2017

Win7  Home oder Professional?
Kann der PC auch von einem USB-Stick booten?  -  Im Zweifelsfall schau im BIOS in der Liste der Bootreihenfolge nach.

0
@hans39

Was sollte es ihm nützen, wenn er von USB booten kann? Die Fragestellung lässt doch erkennen, dass er sich nicht so gut mit PCs auskennt, mach es nicht so kompliziert.

0
@LemyDanger57

Halte Dich bitte bedeckt. Ich denke, dass ich Deine Belehrungen nicht benötige.

0
@Maik2017

Da Du Dich im BIOS nicht auszukennen scheinst, sollten wir die Installation vom USB-Stick fallen lassen. Möglicherweise ist Dein BIOS dafür ohnehin nicht geeignet.

Lade Dir auf einem anderen PC oder Laptop von dieser WinFuture-Seite: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html  durch Anklicken der blauen Schaltfläche (links-oben): 64-Bit Download starten die Win7 Pro - ISO-Datei herunter.

Mit einem geeigneten Programm, wie dem CDBurnerXP, siehe:  http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html brennst Du den Download als ISO auf eine DVD.

Bevor Du mit der Installation beginnst, sichere Deine Daten mit Hilfe einer Linux-Live-CD, wie z. B. Knoppix, siehe: http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html   auf einer (wenn vorhanden) anderen Partition Deiner Festplatte oder einem externen Datenträger.

Deinen Win7-Produktschlüssel wirst Du wohl noch haben. 

Hier noch eine Win7-Installationsanleitung: 
https://www.youtube.com/watch?v=bekIuV7F5PA 

0
@hans39

Wie bedeckt ich mich halte, kannst Du getrost mir überlassen. Und meine Meinung werde ich mir ganz bestimmt nicht verbieten lassen.

0

Eventuell ist die Bootreihenfolge falsch angelegt. Greif mal aufs BIOS vom Mainboard zu und Versuch die zu ändern.

Die steht auf SATA:3S-WDC WD

0

Was möchtest Du wissen?