Da geht ganz einfach mit dem Win10-Installationsdatenträger.
Lösche damit auf der Festplatte alle Partitionen, wie in dem Video von Minute 4:50 bist 6:30 gezeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Die Partitionen werden damit zu einem "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" zusammengeführt.
Markiere diesen Speicherplatz > Klicke "Weiter" an . . .
Daraufhin wird dieser Speicherplatz in einem Durchgang partitioniert, formatiert und Windows darauf installiert.

Wichtig:

Da es sich hier um einen Laptop handelt, lade vor der Installation den Akku voll und lasse das Netzteil während der Installation angeschlossen.

Sorge dafür, dass der Laptop während der Win10-Installation per LAN mit dem Internet verbunden ist.
Das Installationsprogramm hat dann die Möglichkeit die erforderlichen Gerätetreiber automatisch herunterzuladen und zu installieren - anderenfalls werden Microsoft-Treiber installiert.

...zur Antwort

Wird die Webcam von der App "Kamera" erkannt? - Wenn nicht, wird "Es wurde keine Kamera gefunden" angezeigt.
Dann solltest Du im Gerätemanager unter "Bildverarbeitungsgeräte" nachschauen, ob sie deaktiviert ist.
Wenn vorne an dem Symbol ein nach unten gerichteter Pfeil ist, setze einen Rechtsklick auf den Webcam-Eintrag > Gerät aktivieren.

...zur Antwort

Leider hast Du keinen Screenshot* beigefügt. - Vielleicht kannst Du zur Veranschaulichung des Problems noch einen nachschieben.

Es kann vorkommen, dass im Projekt die Bilddarstellung hinsichtlich der Bildschärfe nicht ganz richtig dargestellt wird. - Farbabweichungen habe ich bei dem MM bisher noch nicht beobachtet.

Bei dem fertigen, gespeicherten Video (über Film speichern > Für dieses Projekt empfohlen) tritt ein solcher Mangel nicht auf.

Wenn die Bilder schwarzweiß geworden sind, ist zu vermuten, dass Du versehentlich unter "Visuelle Effekte" einen Schwarzweiß-Effekt ausgewählt hast.
Siehe Bildbeispiel:

*) Bei Win10 ganz einfach: Drücke die Windows-Taste + Druck.
Den fertigen Screenshot findest Du unter "Bilder" in dem Unterordner "Screenshots".
Falls gewünscht, kann er in "Paint" noch nachbearbeitet werden.

...zur Antwort

Installierte Programme legen normalerweise in dem versteckten Ordner "Roaming" einen Profilordner* an, in dem z. B. auch alle Einstellungen gespeichert werden.

Gib mal unter "Suchen" %appdata% ein > Enter > suche in Roaming den Ordner "Gimp" heraus und lösche ihn.

*) Manche Programme legen ihren Profilordner in dem versteckten Ordner "Local" an.

...zur Antwort

Ich denke, dass Avira nicht deinstalliert worden ist.

Versuche es wie folgt:

1.) Geh in "Systemsteuerung > Programme und Features" oder "Einstellungen > Apps" > deinstalliere Avira > Laptop-Neustart, dh: wähle im Ausschaltmenü "Neu starten" aus!

2.) Danach geh in den Explorer > Dieser PC > Lokaler Datenträger (C:) >
Programme (x86) > Suche den Ordner "Avira" heraus und lösche ihn.

...zur Antwort

Ich denke, dass Du das Classic Shell - Startmenü installiert hast.

Wenn Du es entfernt haben möchtest, geh in "Systemsteuerung* > Programme und Features", oder in "Einstellungen > Apps " > Suche "Classic Shell" heraus und deinstalliere es.

Möglicherweise ist Dein Classic Shell so eingestellt, dass sich das Win10-Startmenü über die Windows-Taste aufrufen lässt. So könntest Du beide Startmenüs wahlweise aufrufen.

...zur Antwort

Das lässt sich z. B. mit LibreOffice problemlos realisieren.
In der Menüleiste gibt es dafür das Symbol X2

...zur Antwort

Warum nicht? - Sie ist allerdings kein aktuelles Modell, denn inzwischen gibt es die
C920 und C922.

Da die Preise z. Z. total überhöht sind, würde ich dafür zunächst mal ein Smartphone einsetzen und vielleicht dabei bleiben.
Mit einer App für ein paar Euro lässt sich eine gute Bildschärfe erzielen.
Mit der kostenlosen Variante (zum Probieren) ist sie allerdings reduziert.

Siehe z. B.:

https://www.youtube.com/watch?v=yGPvvhkiUig

und

https://www.youtube.com/watch?v=dii2nOHniNQ

...zur Antwort

Von wem kommt diese Forderung und wo wird sie angezeigt? - Auf dem Desktop? - Im Browser?
Ein Screenshot* wäre da hilfreich.

Möglicherweise hast Du Dir bei dem letzten Download ein unerwünschtes Programm mit heruntergeladen und installiert.

*) Bei Win10 drücke die Windows-Taste + Druck. - Den Screenshot findest Du unter "Bilder" in dem Unterordner "Screenshots".

...zur Antwort

Welches Bildseitenverhältnis haben die Fotos?
Welches Bildseitenverhältnis haben die Fotos in der Videodarstellung?

Wenn sie ungleich sind, muss das Videobildseitenverhältnis angepasst werden
Beim Movie Maker z. B. kann man zwischen Normalbild 4:3 und Breitbild 16:9 auswählen.
Eine ähnliche Anpassungsmöglichkeit müsste es bei VideoPad auch geben

...zur Antwort

Führe mal einen Speedtest durch, dann wird man vielleicht sehen . . .
https://speedtest.unitymedia.de/#speedtest_init

...zur Antwort

Du hast da wohl etwas missverstanden,
Lade Dir von dieser MS-Seite: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 das "Tool" (Media Creation Tool) auf einen Windows-Laptop/PC herunter.

Mit einem Doppelklick auf den Tool-Download startest Du die Win10-Download-Vorbereitungen.
Mit Hilfe eines Auswahlmenüs: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/262560817/1_original.jpg?v=1508572722000 , leitest Du den Win10-ISO-Download direkt auf einen leeren mind. 8 GB - USB-Stick.
Wenn das abgeschlossen ist, ist der Stick bootfähig und installationsbereit . . .

Wie das mit der Win10-Installation geht, weißt Du hoffentlich

...zur Antwort

Wie alt ist das Tablett?

Ist im Task-Manager > Prozesse, bei nur geöffnetem Desktop eine starke Auslastung der CPU oder Datenträger festzustellen?

...zur Antwort

Du gibst leider nicht an, bei welcher Anwendung das Mikrofon nicht funktioniert.

Bei Win10 ist es grundsätzlich so, dass die gewünschten Apps bzw. Programme in
Einstellung > Datenschutz > Mikrofon, für das Mikrofon freigegeben werden müssen.
Siehe Bildbeipiel: https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/307058574/0_original.jpg?v=1553610396000

...zur Antwort

Die Wiederherstellungs-Partition und die EFI-Partition können in der Datenträgerverwaltung nicht gelöscht werden

Mit Hilfe eines Win10-Installationsdatenträgers kannst Du jedoch alle Partitionen löschen, wie in dem Video von Minute 4:50 bis 6:30 gezeigt.
Sie werden dabei zu einen "Nicht zugewiesenen Speicherplatz" zusammengefasst.

https://www.youtube.com/watch?v=_vr5_FYVVwc

Dann starte Windows und geh in die Datenträgerverwaltung > Rechtsklick auf den "Nicht zugeordneten" Speicher > Neues einfaches Volume ... und folge dem "Assistenten".
Danach ist die Festplatte partitioniert, formatiert und hat einen Laufwerksbuchstaben erhalten.

...zur Antwort

Um es aus der Taskleiste zu entfernen, Rechtsklick auf eine leere Stelle der Taskleiste > Entferne im Kontextmenü das Aktivierungshäkchen vor "Cortana-Schaltfläche" anzeigen.
So geht es zumindest bei der Version 1909.

...zur Antwort