Braucht die Heizung im Auto viel Benzin

12 Antworten

Nur eine Zusatzheizung braucht Benzin. Die normale Fahrzeugheizung ist eine Warmwasserheizung, welche über den Kühlkreislauf betrieben wird, sie braucht kein zusätzliches Benzin.

Wer jetzt ganz pingelig ist, der wird sagen, dass aber der Ventilator Strom verbraucht und dann die Lichtmaschine mehr leisten muss, was dazu führen könnte, dass dein Motor 1 Schnapsglas voll, mehr an Benzin verbraucht auf 100 km.

Hallo BeRlisoni

Die "normale" Autoheizung (nicht Standheizung) wird mit dem Kühlwasser betrieben und du brauchst dadurch nicht mehr Benzin. Wenn du die Heizung nicht einschaltest verpufft die Wärme über den Kühler nur in der Umgebungsluft.

Gruß HobbyTfz

Nein, die wird aus der Abwärme des Motors gespeißt. etwas Bezin kostet nur der Lüfter der die Luft reinpustet. Klima kostet richtig sprit. etwa einen Liter.

Wenn Du keine zusatz- oder Standheizung hast, ist die Wärme des Motors kostenlos. Die wird sowieso erzeugt, und was Du nicht zu Heizen brauchst, wird über den Kühler angeführt.

heizung ist abwärme vom motor,,wenn du sie nicht nutzt wird sie über kühler in die luft geblasen.anders wäre zusatzheizung,die braucht sprit

Was möchtest Du wissen?