Auto wirklich volltanken?

8 Antworten

Ich tank mein Auto immer voll, wenn die Preise grade unten sind. Dann spar ich locker mal 10cent pro Liter, was bei einer durchschnittlichen Tankfüllung von 50 Litern schon 5€ sind. Ich glaub, damit kommt ich günstiger weg, als wenn ich immer nur soviel tanken würde, wie ich genau brauch, aber dafür der Liter 10 Cent mehr kostet, als wenn ich nur ab und zu mal tanke.

Also zum einen wiegen 20 Liter Benzin keine 20kg, sondern nur 15 kg, die bei einem Gesamtgewicht eines Autos von über einer Tonne nicht ins Gewicht fallen und zum anderen verbraucht man besonders beim anfahren etwas mehr Benzin.

Also die 0,01Liter auf 100 km die du einsparst verbrauchst du wieder, weil du öfter an der Tanke halten musst, beim Anfahren.

44

20 Liter Benzin habe eine Masse von relativ genau 18 kg.

0
30
@tiwo666

Man rechnet mit einem spez.Gewicht von 0.75 kg

0
44
@011100

Is wohl ohne Blei etwas leichter geworden...;-)

Die Dichte bei 15°C liegt für unverbleite Ottokraftstoffe DIN 228 bei 720 bis 775 kg/m³, für Diesel nach DIN 590 bei 820 bis 845 kg/m³. Somit wiegt ein Liter Benzin zwischen 720 g und 775 g, ein Liter Diesel zwischen 820 g und 845 g.

(Quelle: Aral)

0

ich dneke ob 20 kilo mehr oder weniger zusätzlich zur beladung macht vllt nur nen halben liter aus

Was möchtest Du wissen?