Brauchen Katzen ständig einen Napf mit Trockenfutter?

12 Antworten

Nein, eigendlich muss da nicht immer Trockenfutter stehen. Aber allgemein sollte eine Katze regelmäßig Trockenfutter essen, weil das ja auch gut für die Zähne usw. ist. Bei meinem kleinen Kater geht das leide nicht! =( Er hat leider eine Allergie gegen Getreide! Also gegen alles, woraus Trockenfutter besteht. Deshalb bekommt er nur Weichfutter und ist damit auch ganz zufrieden. Er ist nicht fett und hat auch super Zähne. Mach dir keine Sorgen

Hallo,... Ein ganz klares  NEIN !!!    Katzen brauhen kein Trockenfutter, ist gar nicht gut für die Tiere.Gutes Nassutter mit  60% Fleischanteilen, ohne  Zucker und  Getreidezusatz ist das, was Katzen brauchen.

Gruß,...spatzi321

Bei uns steht der Trockenfutter Napf immer da, in der Nacht wird dann schon mal davon genascht.Ob das richtig ist weiß ich auch nicht genau.Hat bis jetzt keinen Schaden angerichtet.Sie bekommen immer morgens und abends ihre Portion Nassfutter.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?