Bezeichnet das Wort "Amerika" das gleiche wie der Wort "USA"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die USA sind die Nordamerikanischen Staaten,von Trump regiert. Amerika ist auch z. B.  Südamerika mit Venezuela,Chile usw.
Das neu entdeckte Land,nachdem klar war,daß Kolumbus eben nicht Indien gefunden hatte,wurde nach Amerigo Vespucci benannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paulklaus 06.10.2017, 20:17

Columbus hatte sicherlich NICHT "Amerika" entdeckt, auch nicht Leif Erikson; das waren (nach neuesten Erkenntnissen) prä-historische Seefahrer aus Asien / Mikronesien / Polynesien...

Richtig, Amerigo Vespucci, angeblich der erste Mensch, der den Kontinent KARTOGRAPHISCH erfasste.

pk

1
RheumaBaer 07.10.2017, 23:38
@paulklaus

Oder eben die Jungs und Mädels,die über die Landbrücke bei Alaska aus „Russland“ rübergemacht sind.. :)

0
paulklaus 08.10.2017, 13:28
@RheumaBaer

DIE, die über die Aleuten-Inseln jumpten, meinte ich (auch), als ich von Asien sprach...

pk

0
RheumaBaer 08.10.2017, 13:57

Ah! Ich mag die Musik mit Obertongesang aus Tuva und der Region. Hun-Huur-Tu,Yat-Kha,und hört man deren traditionelle Musik,meint man oft,bei den „Indianern“ in der Prairie zu sein..

0

Geographisch ist es nicht das gleiche, im alltäglichen Sprachgebrauch allerdings schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hardware02 05.10.2017, 08:50

So hat man es kurz und knapp auf den Punkt gebracht.

1
TestBunny 09.10.2017, 08:42
@paulklaus

Ist es aber nicht. ;)

In Deutschland hört man fast ausschließlich "die Amerikaner" oder "die Amis" damit meinen sie dann aber die USA.

0

Manche Menschen - wie Hardware02 - , die offensichtlich sich nicht mit Geographie oder Politik beschäftigt haben, nennen die USA auch "Amerika".

Das ist allerdings falsch und Unwissen schützt nicht vor Fehlern und entschuldigt das auch nicht.

Meine Freunde in der Karibik sind auch und gerne Amerikaner. Aber mit den USA haben sie nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paulklaus 06.10.2017, 20:19

Siehe meine Antwort !

pk

0

Nicht zwingend, aber meistens.
Amerika kann auch für den Kontinent oder für die verschiedenen Länder dort stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau genommen nicht. Die USA sind ein Teil des amerikanischen Kontinents.

Aber wenn man einfach (umgangssprachlich) sagt: "ich fliege nach Amerika" dann meint man schon die USA. Wenn man nicht in die USA fliegt, sondern nach Kanada oder Brasilien, sagt man eher nicht: "ich fliege nach Amerika."

Ich denke mir, es spricht ein wenig für die US amerikanische Überheblichkeit. Trump sagt ja selbst: "I make America great again." Und er meint damit sicher nicht auch Mexico, Chile oder Argentinien.

Ich fürchte, die US-Amerikaner sehen sich selbst einfach als Amerikaner. Dass da noch jede Menge anderer Völker auf dem Kontinent leben, ist ihnen sicher eher wurscht. We make Amerika great again. 

Ja. ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur in der Umgangssprache.

Geografisch und wissenschaftlich enthält "Amerika"  viel mehr als die USA, nämlich :

ganz Nordamerika (einschl. z.B. Kanada)

Mittelamerka (einschl. z.B. Kariibik)

und Südamerika.  (einschl. . z.B. Brasilien)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
paulklaus 06.10.2017, 20:21

Siehe meine Antwort !

pk

0

Nein. Amerika ist der Kontinent, die USA ist ein Teil von Amerika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hardware02 05.10.2017, 08:51

Falsch. Im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet man "Amerika", wenn man die USA meint.

0
SarahSchweiz 05.10.2017, 09:48
@HansH41

@HansH41: Für den alltäglichen Sprachgebrauch ist seine Aussage eigentlich nicht so falsch... Die meisten sprechen wirklich von Amerika, wenn sie eigentlich "nur" die vereinigten Staaten meinen.

Hardware02 erhebt ja keinen Anspruch auf die Korrektheit dieser Tatsache. Der Fehler liegt im Gebrauch des Volksmundes (...und ich bin mir überdies ziemlcih sicher, dass viele wirklich nicht wissen, dass zwischen USA und Amerika ein Unterschied besteht.)

0

Das wäre / ist schlicht falsch, auch wenn "Amerika" und "USA" oft synonym verwendet werden.

Schließlich wurde mit Amerika der Doppelkontinent - schon lange vor der Gründung der USA - so genannt !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TestBunny 09.10.2017, 08:44

Du hast die Frage eindeutig nicht verstanden.

0
paulklaus 09.10.2017, 10:43
@TestBunny

NÖ, denn die Frage ist, ob USA und Amerika das Gleiche seien. Und darauf habe ich konkret geantwortet !

pk

0

USA United States of America, Vereinigte Staaten von Amerika. Und damit ist eigentlich Nordamerika gemeint.

Amerika gibt's Nord- und Südamerika. (Kontinent)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaryLynn87 05.10.2017, 08:33

Du hast Kanada vergessen. Das gehört auch zu Nordamerika aber nicht zu den USA.

1
ZombieSoft 05.10.2017, 08:35
@MaryLynn87

Ja. Und Mexiko (Mittelamerika) auch vergessen..Schande über mich

1

Im Sprachgebrauch ja, öfter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umgangssprachlich ja, aber Amerika ist eigentlich der Kontinent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?