Besuch beim Tierarzt - KOSTEN?

5 Antworten

kommt immer auf den tierarzt an. rechne mal je vogel so zwischen 25 - 50 euro ein.

Danke für die Info :)

0

I.d.R. zahlt man pro Vogel ca.10€ für die Sprechstunde. Kotprobe/Kropfabstrich kostet noch einmal pro Vogel ca. 6-8€. Habe es auch schon erlebt, dass der Tupfer an sich mit ca. 5 € berechnet wurde (im Prinzip das, womit man den Kropfabstrich macht bzw. eine Kotprobe nimmt). Röntgen kostet 15-20 € pro Aufnahme. Und nicht zu vergessen die MwSt und evtl. Medikamente.

Aber es ist wichtig, dass du einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchst.

Warum vogelkundig?

http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/gutertierarzt.htm

Vogelkundige Tierärzte:

welli.net/tierarztliste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Hallo, warum möchtest du deine Vögel so einen Stress zumuten? Du hast die Vögel doch von einer Züchterin gekauft.Je nachdem wie lange sie schon Züchtet ist sie viel mehr Profi bei WS als jeder normale Tierarzt. Jeder Züchter sollte in der Lage sein kranken Vögel zu beurteilen und diese dann nicht weggeben.Sowas spricht sich schnell rum und man wird so schnell keine Vögel mehr an Privatpersonen los. Anders ist es in Tierhandlungen . Denen ist es egal und sie haben auch nicht soviel Zeit die Vögel zu beobachten. Außerdem ist es bei WS sehr schwer etwas festzustellen da sie erst im letzten Stadium irgendwelche Sympthome zeigen. Dann ist es eh meistens zu spät. Eine Kotprobe ist natürlich kein Stress . Da muß der Vogel ja nicht mit zum Arzt..

Wenn sie von einem vogelkundigen Tierarzt untersucht werden, ist es garantiert nicht schwer, etwas festzustellen. Er könnte auf jeden Fall eine Erkrankung im Anfangsstadium feststellen. Auch ohne Symptome...

0

Naja kommt drauf an was du an deinen Wellis untersuchen möchtest. Abstrich, Kotprobe, ect. Wo hast du die Wellis denn her und wie lange sind sie schon bei dir? Sehen sie gesund aus?

Der Tierarzt sollte auch vogelkundig sein. Denn normale Tierärzte haben wirklich keine Ahnung von Vögeln.

Ich habe sie erst vor kurzem bekommen. Ja sie sehen gesund aus, aber ich will sie trotzdem einfach mal durchchecken lassen.

Es würde mich einfach beruhigen, wenn sie von einem "Profi" begutachtet werden.

0
@TheKennybenny

http://www.nymphensittichseite.de/krankheiten/liste_gesamt.php

Hier findest du eine Liste vogelkundiger Tierärzte :) Denn normale Tierärzte wollten noch nicht einmal die Beinentzündung von einem meiner Nymphensittiche behandeln, weil sie halt nichts falsch machen wollen. Aber da gibts auch einige die dann auf Profit aus sind und dann gibts falsche Diagnosen und Medis :D Also dann wirklich auch zu einem ,,Profi" ;)

0
@Bibiih

Du musst aber auch bedenken, dass deine Piepser sich wahrscheinlich noch nicht richtig eingelebt haben und so ein Tierarztbesuch enormen Stress bedeutet.

0

das ist oft verschieden, ruf einfach deinen tierarzt an und frage ihn, dann weisst du es genau

Was möchtest Du wissen?