Was kostet ein Durchcheck von 2 Wellensittichen beim Tierarzt?

5 Antworten

Das kann man nicht pauschal sagen ...jeder Tierarzt rechnet anders ab. Ich würde jedem empfehlen wenn ihre Tiere das Geld nicht wert sind sollten sie sich Stofftiere kaufen.

man sollte aber auch die Kirche im Dorf lassen und die Tiere auch Tiere sein lassen! Wer hilft denn in der Natur wenn einer krank oder verletzt ist?!?

0
@expertin

Das regelt die Natur...logischer Weise. Ist mir mein Geld zu schade für mein Tier sollte ich es abgeben...denn unsere Tiere leben nicht in der Natur sie leben in Gefangenschaft. Und die Tierarztkosten müssten noch viel höher sein...dann würden sich einige schon überlegen ob sie sich ein Tier anschaffen. Ein Führerschein für Tiere wäre auch nicht schlecht.

1
@Schnuffduff

oje... meine domestizierten Tiere sind definitiv nicht gefangen - den geht es besser, und zwar viel besser, als denen, die bei der Oma allein in einem Käfig sitzen müssen :-)

Ich verkaufe aus diesem Grund nur paarweise Vögel!

Wenn du einer bist, der den Tierarzt das Geld in den Rachen schmeist, dann versteh ich auch die Kosten.

Ich lasse zB auch kranke Vögel einschläfern... Aber 30EURO für einen Check... dann mache ich das lieber selbst

0
@expertin

Oh du züchtest auch noch und verdienst Geld mit den Lebewesen.Na dann hast du doch genug Geld um zum Tierarzt zu gehen. Die Omas gehen aber wenigstens zum Tierarzt und weinen wenn ihr Tier verstorben ist und machen keine Ware raus.

1

In der Natur würde auch keiner dem Menschen helfen, wenn er krank wäre. Warum übst du dann den Beruf einer Krankenschwester aus?

Beobachten alleine reicht nicht. Viele Krankheitserreger kann ein Vogel auch in sich tragen, ohne dass es gleich zum Ausbruch der Krankheit kommt, wie z.B. die Megabakteriose. Die anderen Vögel würde man damit anstecken.

Und was glaubst du eigentlich, welche Kosten auf dich zukämen, wenn du krank wärst, aber nicht versichert bist?

Vögel kann man nun einmal nicht versichern, also muss jedes Mal bar bezahlt werden.

Und züchtest du etwa? Dies ist ohne eine Genehmigung nicht erlaubt.

Gehst du überhaupt einmal zum Tierarzt, wenn ein Vogel medizinische Hilfe benötigt? Wenn man Haustiere hat, dann ist das auch die Pflicht von einem. Bei Vögeln sollte man ohnehin nur einen vogelkundigen Tierarzt kontaktieren.

Wenn Du neue Wellensittiche bekommst, dann solltest Du sie zunächst für 12 Wochen in Quarantäne setzen.

So wird das erfolgreich und üblicherweise seit vielen Jahrzehnten von den Profis gemacht.

Eine Eingangscheck beim Tierarzt kostet im Gegensatz dazu viel Geld und bewirkt nichts !

Denn er sagt dir bestenfalls, dass der Tierarzt zum Zeitpunkt der Untersuchung nichts finden konnte, was die Gesundheit des Vogels beeinträchtigte.

Aber es besagt nicht, daß dein frisch untersuchter Wellensittich nicht morgen erkrankt und deine anderen Vögel ansteckt.

Da jede Infektion eine gewisse Inkubationszeit hat, kann da selbst der beste Tierarzt nichts finden.

Laß dich also nicht von dem Gerede der sogenannten "Tierschützer" anstecken, die meinen, dass ein Eingangscheck wichtig sei.

Viele solcher sogenannter "Tierschützer" betreiben Lobbyarbeit für die Wellensittichindustrie und deren Peripherie.

Damit helfen sie dabei, unerfahrenen Wellensittichhaltern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mit besten Grüßen

gregor443

Kommt drauf an was du alles untersucht haben möchtest. Um ganz auf Nummer sicher zu gehen müsstest du ja auch auf GLS, PBFD, Polyoma etc. checken lassen. Das wird aber z.B. nur im Labor gemacht und ist dementsprechend teuer.

Eine reine Allgemeinuntersuchung ohne Kotprobe o.ä. kostet ca. 10 €.

Hei.

Du wirst ja wohl mal 30€ bezahlen können. Deinen Tieren zuliebe ; versteht sich. Ich will hier keinen Angreifen oder so.

LG Tierfan97

Was möchtest Du wissen?