Welcher Preis ist fürs Krallenschneiden bei Wellis akzeptabel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

ist schwer zu sagen, weil Tierärzte meines Wissens recht viel Spielraum mit ihrer Gebührenordnung haben. Ich persönlich fände hier um die 5-10 Euro angemessen. Ist zwar immer noch viel für den Arbeitsaufwand, aber bedenke, dass die Ärzte gerade bei solchen Eingriffen auch den Verwaltungsaufwand berechnen etc.

Da du dir darüber im Klaren bist, dass es vogelkundige und "normale" Tierärzte gibt und ich daher davon ausgehe, dass du dich ganz gut mit Wellensittichhaltung auskennst, muss ich aber fragen: Ist das Krallenschneiden zwingend notwendig? Normalerweise nutzen sich die Krallen mit Naturholzästen im Käfig ausreichend ab, sodass ein Kürzen nicht nötig ist. Oder leiden deine Sittiche unter ungewöhnlich starkem Krallenwachstum, wenn ja, ist da die Ursache geklärt worden (Leberschaden o.Ä.)?

Also auf jeden Fall so oder so nur Naturholzäste in den Käfig, dann nutzen sich die Krallen meist von selbst genug ab und es ist gar nicht erst nötig, sie schneiden zu lassen. Aber falls es doch aus irgendwelchen Gründen sein muss, würde ich es mir evtl. beim Arzt genau zeigen lassen und dann selbst machen - vorausgesetzt, deine Wellis haben helle Krallen, sodass man im Gegenlicht sieht, wo die Blutgefäße laufen. Denn man kann leicht eine Blutung verursachen, wenn man zu weit oben schneidet. Den Schnabel hingegen würde ich auf keinen Fall selbst machen, da ist das Risiko groß, dass er bricht.

MrsFaraday 28.09.2010, 22:10

Ach ja, was mir noch eingefallen ist: Auf gar keinen Fall (!!!) auf die Idee kommen, Sandpapierstangen oder -Einlagen zu verwenden! Davon nutzen sich die krallen kaum ab, aber dafür scheuern sich die Füße wund und bilden einen netten einladenden Tummelplatz für Infektionen :( Vögel sollten nur auf Naturholzästen sitzen, das ist das Beste für die Füße und Krallen, dann hat man normalerweise gar keinen Ärger mit zu langen Krallen, Ballengeschwüren etc.

0
wellinchen 28.09.2010, 22:32

ich denke nicht dass das krallenwachstum unnatürlich ist, bei meinen früheren wellensittichen mussten wir auch ab und zu nachhelfen. Ich denke einfach dass sich die krallen durch die naturäste nicht genügen abnutzen. mein problem ist, dass ich zwar sehe wie und wo ich schneiden muss, jedoch den griff nicht beherrsche um die vögel richtig zu fixieren, gewohnterweise legen vögel sich ja nicht einfach in die hand und strecken das beinchen aus. da sie so aufgeregt sind, habe ich zu viel angst sie zu verletzen.

0

Krallen schneiden machen übrigens auch Zoofachgeschäfte. Da ist es billiger. Und die können das genauso, denn die Leute dort haben ja auch eine Ausbildung im "tierischen Bereich". Bei Vögeln weiss ich jetzt nicht, was es kostet. Meine Freundin geht immer mit ihrem Hasen ins Zoogeschäft zum Krallen schneiden. Das kostet 2 Euro, im Gegensatz zum Tierarzt, der 5 Euro verlangt. Kann man denn das eigentlich nicht selber machen? Ich habe 3 Katzen, denen schneide ich die Krallen selber. Das wär ein teurer Spaß, jedes mal zum TA. Aber ich mach das auch schon 30 Jahre. Vielleicht bist du ja noch nicht so erfahren mit deinem Piepmatz :o).

welche Zoofachgeschäfte machen denn sowas? ich kann mir jetzt nicht vorstellen zu fressnapf reinzulaufen mit nem vögelchen im transportkäfig?! und sonst kenne ich keine fachgeschäfte oder kann mir darunter nichts vorstellen??

polarbaer64 28.09.2010, 21:52

Nein, ich rede ja auch von einem Fachgeschäft. Im Fressnapf arbeiten keine ausgebildeten Leute. Macht jedenfalls so den Eindruck. Wenn man etwas fragt, wissen die oft keine Antwort. Nein, du musst schon in ein Fachgeschäft gehen, dass auch Tiere verkauft. Aber nicht in die großen, wie Dehner, Kölle oder Fressnapf. In ein gutes echtes Fachgeschäft, wo die Mitarbeiter noch einen ausgebildeten Beruf haben, der mit Tieren zu tun hat.

0
MrsFaraday 28.09.2010, 22:08
@polarbaer64

Ehrlich gesagt erstaunt mich, dass die das überhaupt dürfen sollen?? In der Apotheke dürfen die dir nicht mal ne Zecke rausmachen...

jedenfalls würde ich mich bei Krankheitsfragen nicht an eine Zoohandlung wenden; zu oft haben die Mitarbeiter da keine Ahnung und wollen nur verhindern, dass man ihnen Ärger macht. Bitte dann lieber zu einem richtigen Tierarzt.

0
wellinchen 12.11.2010, 22:32
@MrsFaraday

wenn der tierarzt nicht vogelkundig ist, ist das auch keine sichere sache. da sind dann viele tierpfleger eine bessere option.

0

Ich denke, dass das vielleicht um die 5-10€ kostet. Natürlich ist Krallenschneiden eine schnelle Übung für den Tierarzt, aber der muss eben auch mit solch "Kleinigkeiten" sich, seine Mitarbeiter und die Praxis finanzieren. Daher finde ich das okay. Im Zweifel einfach zuvor anrufen und fragen: http://www.mein-guter-tierarzt.de hier gibt Adressen und Bewertungen

Ich musste die Krallen von meinen Mäusen stutzen lassen .. und das hat 8 euro gekostet ! Ich finde das eine Unverschämtheit ! Die Behandlung hat vllt. 1 Minute gedauert und war bestimmt nicht anstregend.

Ich denke bei deinen Wellis wird es auch in der Preisklassse sein.

xNiinex3 28.09.2010, 21:28

Einer Maus die krallen stutzen? Für was ? War die Maus krank? Ich habe auch Mäuse & das mehr als genug, & sowas macht man ohne Grund nicht bei Mäusen.

0
GECKO92 28.09.2010, 21:31
@xNiinex3

Ja, sie war sehr krank. Schon 3 1/2 Jahre alt, hat kaum mehr was gemacht. Zum Zähne schneiden mussten wir auch immer. Das ganze hat dann nochmal 2 euro mehr gekostet. Einzig blöde nur : Alle 2 Wochen sind Krallen und Zähne nachgewachsen !

0

die krallen kann man ohne weiteres selbst schneiden ,der tierarzt kann dafür nicht viel verlangen , denn das ist ganz schnell erledigt beim schneiden muß man eben nur darauf achten das man das im licht macht ,damit man sieht wie weit sie durchblutet sind

Wieso machst Du es nicht einfach selbst ? :) Ist eigtentlich einfach wenn man von Vögeln genug Ahnung hatt, & ich denke, wenn du einen Vogel hast, müsstest du auch die nötigen Erfahrungen für dieses Tier besitzen :) Viel Glück weiterhin :)

wellinchen 28.09.2010, 21:27

ziemlich bescheuerte antwort, bei der du sicherlich nicht groß nachgedacht hast. ich möchte das nicht machen weil ich mir nicht zutraue ihnen die krallen zu schneiden. erfahrung fällt ja nicht vom himmel und ich will mir das vorher vom tierarzt zeigen lassen und daher wissen was es kostet.

0
polarbaer64 28.09.2010, 21:31
@wellinchen

Bestimmt können die dir im Zoofachgeschäft das genausogut erklären. Beim TA bezahlt man halt immer gleich noch eine Untersuchungsgebühr dazu. Du kannst ja nicht alle 14 Tage zum TA gehen. Außer vielleicht, wenn es jetzt das erste mal ist. Aber danach würde ich lieber zu den Zoofachleuten gehen.

0
MrsFaraday 28.09.2010, 22:09
@polarbaer64

Danke für dein Verantwortungsbewusstsein, Wellina, es ist nie empfehlenswert, selbst herumzudoktorn, wenn man nicht genau weiß, was man tut. Zumindest sollte man sich das Krallen kürzen beim TA zeigen lassen. Aber ich hab auch schon was dazu geschrieben, bei richtiger Käfigausstattung ist das Krallen schneiden bei gesunden Tieren eigentlich nicht nötig; in der Natur schneidet denen auch keiner die Krallen ;)

0

würde 5 euro sagen

Was möchtest Du wissen?