Bester Staubsauger für Velours - Teppich

5 Antworten

Ich habe genau wie elizza einen Miele Staubsauger, bzw. jetzt meinen 2.Miele, weil der andere nach x Jahren doch mal seinen Geist aufgegeben hat. Gut finde ich, dass es verschiedene Aufsätze mit Bürsten gibt. Sogar z.B. für Treppenstufen eine kleinere Bürste, die auch routiert. Man kann sich die verschiedenen Modelle in den Geschäften ansehen. Unser Laden hat sogar meinen alten Miele in Zahlung genommen (habe dafür € 20 angerechnet bekommen) und konnte mir das Zubehör selber zusammenstellen zum günstigen Preis.

Würde an deiner Stelle einen Delphin- Staubsauger kaufen. Die sind gut. Saugen gut, nehmen auch Haare gut auf, und haben noch eine Turbklopfbürste extra dazu. Damit reinigst du deine Velours- Teppich perfekt.

Und das Beste bei diesem Gerät ist, dass kein Feinstaub mehr hinten raus kommt. Das riechst du gleich. Bezw. riecht nichts mehr.

Dadurch, bleibt deine Wohnung länger sauber, musst nicht dauernd putzen, weil schon wieder Staub rumliegt. Eine echte Erleichterung. Ist den Preis wert.

wichtig ist nicht die marke, sondern die art des staubsaugers: in deinem fall solltest du dir einen "bürstsauger" besorgen. der hat in der bodensaugdüse eine bürstenwalze, die sich beim saugen dreht bzw. rotiert und somit den velours förmlich durchkämmt und die hundehaare bestens entfernt - es gibt nix besseres für einen velours-teppich. auch die motorenleistung des eigenltichen saugmotots kann dann auch etwas geringer sein als bei den üblichen staubsaugern, da die eigentliche arbeit die bürstwalze verrichtet und den schmutz schon nach oben schleudert - der saugstrom nimmt den schmutz dann nur noch mit. wichtig ist noch, dass die bürstwalze von einem separaten motot angetrieben wird, der hat dann meist auch einen separaten an/aus-schalter. bürstsauger sind immer in ein gerät, was du beim saugen komplett vor dir herschiebst - ohne langen schlauch und hinterherzeih-gedöns. wenns ein beutelloser bürstsauger sein darf, kann ich dir nur die von dyson wärmstens empfehlen - keine teuren beutel, keine teuren filter, kein saugkraftverlust... hab ich selbst schon seit 7 jahren - bin sehr zufrieden damit.

Kann mir jemand gute Saugwischer empfehlen?

Bin jetzt mal auf diese Seite hier im Internet gestoßen und wollte dort den Philips Aquatrio kaufen, gut? http://saugwischer.com/

Wäre glücklich über zahlreiche Kommentare und Hilfen!

...zur Frage

Hat jemand eine Ahnung was das ist/hinter der Couch?

Hat jemand eine ahnung was das ist/tier/insekt?

habe heute hinter meiner couch gesaugt dabei ist mir dieses ding besonders aufgefallen hat jemand eine ahnung was das ist??

...zur Frage

20 Jahre alten Teppichboden beim Auszug entfernt: Schadensersatz?

Hallo zusammen,

ich habe folgende Frage. Üblicherweise ist ja der Vermieter für den Teppichboden in der Wohnung verantwortlich. Nun zieht ein Mieter in eine Wohnung ein, deren Teppichboden im Schlafzimmer 20-30 Jahre alt ist und auch so aussieht (Flecken, ausgebleichte Stellen etc.). Der Vermieter weigert sich aber, den Teppich auszutauschen, da dieser fest verklebt ist und dies einen sehr großen Aufwand bedeuten würde. Der Mieter soll entweder mit dem alten Teppich leben - oder den auf eigene Kosten austauschen. Der Mieter tauscht den Teppichboden aus.

Nach 2,5 Jahren zieht der Mieter aus und würde seinen hochwertigen Teppichboden gerne mitnehmen oder von dem Vermieter eine Ablöse dafür bekommen. Der Vermieter will keine Ablöse zahlen und verlangt von dem Mieter, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Das wäre allerdings schwierig, da der alte Teppichboden ja vollverklebt war und daher nur in Fetzen abgegangen ist. Nun habe ich gelesen, dass die Lebensdauer von Teppichböden mit 10 Jahren bemessen ist und der Vermieter nach Ablauf dieses Zeitraums keinen Anspruch mehr auf Schadensersatz o.ä. für den alten Teppich hätte. Kann der Mieter also das Zimmer ohne Teppichboden hinterlassen oder muss er dem Vermieter seinen Teppichboden umsonst überlassen.

Vielen Dank im Voraus für eure Einschätzungen.

...zur Frage

Meine Katze läuft geräuschvoll auf dem Teppich, wie kann ich es ihr abgewöhnen?

Hallo zusammen, wir haben im Schlafzimmer Teppichboden und mein ganz lieber Perserkater, der nachts durch die Wohnung spaziert, hat auf einmal angefangen, seine Krallen beim laufen leicht auszufahren und weckt uns regelmässig mit diesen "Gehgeräuschen". Ich weiss nicht so recht wie ich ihm das abgewöhnen soll da er ja nicht kratzt, er läuft ja nur so. Wäre sehr dankbar für hilfreiche antworten!!

...zur Frage

Rote Beete Fleck auf dem Teppich

Mir ist gerade ein Rote Beete Glas auf dem Teppichboden ausgelaufen. Hab schon mit dem Staubsauger gesaugt, was kann ich noch tun, um den Fleck rauszubekommen.

...zur Frage

Wenn man 1 Hund oder 1 Katze hat, sollte man dann jeden Tag den Staub saugen, also den Teppich und so?

Hallo, ist es besser, jeden Tag zu saugen? Weil, mein Freund meinte mal zu mir, weil sich die Haare sonst festtreten und schlechter rausgehen, oder ist soviel Reinlichkeit übertrieben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?