Beschneiden auf Wunsch?

Das Ergebnis basiert auf 88 Abstimmungen

Würde ich nicht machen 56%
Bin schon beschnitten 27%
Würde ich machen 17%

31 Antworten

Würde ich nicht machen

Beschneidung sollte keine Frage der Mode, des Aussehens oder des Geschmacks von Frauen sein!

Es ist völlig absurd, nach Vorlieben zu fragen, wenn es um die Amputation eines lustrelevanten Körperteils geht! Und was machst du, wenn die nächste Freundin es umgekehrt will? Merkste selbst, oder...?

Eine Beschneidung sollte einzig durchgeführt werden bei medizinischer Notwendigkeit.

Die Vorhaut ist ein wichtiger Teil für das männliche Lustempfinden!

Ich kenne persönlich viele Frauen, die nach dem Verkehr mit beschnittenen Männern berichten, dass 

  • "er solange braucht, da werde ich schon wund" 
  • "lecken und küssen spürt er an der Eichel kaum, da muss ich schon hart saugen".
  • "Manchmal frage ich mich, ob es ihm Spaß bringt, wenn er gegen Ende so schwer zu kommen scheint."
  • "Manchmal muss er so schnell und hart werden, dass es nicht mehr angenehm für mich ist."
  • "Er ist gerade mal 23 Jahre alt und irgendwie habe ich Mitleid, wenn er am Ende darum kämpfen muss zu kommen."

Die meisten deutschen Frauen bevorzugen intakte Penisse, wie die Natur sie geschaffen hat. Lass dich nicht von gefakten Lobeshymnen auf beschnittene Penisse täuschen.

Die als zarte, feuchte, sensible Schleimhaut ausgestattete Eichel liegt nach einer Beschneidung permanent frei, trocknet aus, verledert, verhornt und wird dadurch spürbar unempfindlicher. Dieses Abstumpfen mag zwar die Ausdauer erhöhen, reduziert jedoch den eigenen Lustgewinn drastisch. Gerade auch Oralverkehr ist für beschnittene Männer fast immer spürbar lustloser.

Ein beschnittener Penis ist auch nicht hygienischer. Wird ein intakter Penis täglich gewaschen, ist er auch sauber. Wird ein beschnittener Penis nicht täglich gewaschen, ist er auch dreckig. Da gibt es keine signifikanten Unterschiede und tägliches Waschen muss so oder so sein. Dieses dämliche Argument gehört endlich zum Altpapier gelegt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Lebenserfahrung
Würde ich nicht machen

Nein. Ich würde mich nicht verstümmeln lassen nur weil es eine Frau das von mir verlangt. Solche extreme Forderungen in einer Beziehung zu stellen sagt viel über die Beziehung aus. Alleine die Forderung wäre ein Trennungsgrund.

Würde ich nicht machen

ist mein Körper und somit auch mein Penis. Und wenn meine Freundin das wollen würde, würde ich ihr sagen „das kannst du vergessen“

Das ist eine Entscheidung, mit der ich ein ganzes Leben lang leben muss und bei sowas wäre ich nicht so locker wie manch anderer.

Würde ich nicht machen

Auf keinen Fall. Da kann er sich gleich wieder verpissen.

Würde ich nicht machen

Ist doch meine Entscheidung ob ja oder nein.

Und verstümmeln lassen werde ich mich nicht.


LieberBonner  31.05.2024, 09:15

Eine Beschneidung ist aber eine

0