Bei kniebeugen keinen geraden rücken?

6 Antworten

Das könnte viele Gründe haben, möglicherweise liegts einfach an deiner Beweglichkeit. Hier in dem Video war eine Mögliche Übung, um die Beweglichkeit zu steigern und dementsprechen tiefer bei geradem Rücken zu kommen:

youtu.be/Q2i9E6eLywk?t=8m38s

Gruß, Borgosch

Hallo puncher! Selten gibt es dafür aAnatomische Gründe. Oft kann man diese Technik durch Frontbeugen erlernen. Vielleicht solltest Du dabei aber Deine Hacken durch Scheiben / Brett leicht erhöhen.

Freihantel auf die Brust, Ellbogen nach oben drücken und los gehts. So geht krummer Rücken nicht mehr. Gute Gewichtheber machen so sogar Kniebeugen mit frei liegender Hantel und doppeltem Körpergewicht. Wichtig ist dass man am toten Punkt die Hüfte nach vorne drückt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Wahrscheinlich hast du keine Rückenmuskeln ... Versuche es mal mit Liegestütz. da beansprucht man den Rücken sehr, und er wird stärker

Das wäre die zweite Möglichkeit. Wenn er den Rücken nicht gerade halten könnte, hätte er aber wirklich so gut, wie keine Muskeln im Rücken...

0
@josh110112

Es kommt auf die gesamte Körperspannung an , ohne einen Trainierten Körper schwierig

0

keine rückenmuskulatur?😂schau dir mein profilbild an kollege

0

mein ganzer körper ist trainiert ausser meine beine weil ich eben keine fucking kniebeugen schaffe

0

kann ich dir auch nicht sagen wenn der Rücken halt einfach wirklich nicht grade bleiben will musst du halt auf schweres Beinpressen umsteigen

du mußt auf die Zehnspitzen runter, dann bleibt er ferade. Ist so'ne Gleichgewichtssache, oder stell die Füßeetwas auseinander

Was möchtest Du wissen?