Auto fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahrzeughalter oder Eigentümer wem geschieht was?

9 Antworten

Also ich habe einen Führerschein und mein Auto ist auf meiner Mutter gemeldet.

.

"MEIN Auto...."

Somit bist du der Halter des Fahrzeugs, auch wenn deine Mutter im Fahrzeugschein steht.

Das Kammergericht Berlin hat dazu schon ein Urteil gefällt:

"Der Begriff des Halters ist als Tatbestandsmerkmal des § 21 Abs. 1 Nr. 2 StVG ein Rechtsbegriff. Der Halterbegriff entstammt § 833 BGB und gilt einheitlich für das gesamte Straßenverkehrsrecht. Maßgeblich ist, von wem das Fahrzeug auf eigene 7Rechnung gebraucht wird, wer also die Kosten bestreitet und die Verwendungsnutzungen zieht und wer tatsächlich über die Fahrzeugbenutzung verfügen kann, wobei die Verfügungsgewalt darin bestehen muss, dass der Fahrzeugbenutzer Anlass, Ziel und Zeit seiner Fahrten selbst bestimmt."

Von daher hängst du wegen Verstoß gegen § 21 Abs. 1 Nr. 2 StVG, Anordnen oder Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, am Haken.

Belangt werden kann derjenige der ohne Fahrerlaubnis fährt und der, der es zugelassen/ angeordnet hat.

Das wäre dann auf jeden Fall der Fahrer.

Dann wird ermittelt, wer ihm den Schlüssel zum Fahren überlassen hat - Du oder Deine Mutter.

Hallo Biancax34,

sowohl Halter:in als auch Fahrer:in erwartet eine Strafe. Allerdings handelt es sich hierbei nicht mehr um eine Ordnungswidrigkeit, sondern einen Straftatbestand der mit bis zu 180 Tagessätzen oder 6 Monaten Freiheitsstrafe geahndet werden kann.

Mehr zum nachlesen hier.

emesvau

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer (Suzuki GSX-R 750 K1)

Die Halterin ist in diesem Fall wohl nur aus finanziellen Gründen die Halterin. Die Tochter hat die Kontrolle über das Fahrzeug, das dürfte auch mit der Mutter so abgesprochen sein. Vielleicht weiß die Mutter überhaupt nicht, dass die Tochter ihren Freund damit fahren lässt und vielleicht hätte sie dem auch nie zugestimmt. Damit wäre sie eigentlich raus aus der Sache. Die Tochter allerdings nicht.
Eine Autovermietung muss auch dem Mieter vertrauen, dass er nicht irgendwen fahren lässt.

1

Du läßt deinen Freund ohne Schein fahren? Willst du euch in den Knast bringen? Ihr seid beide dran.

Deine Mutter, die davon ja scheinbar nix weiß, ist raus.

Der Person, die dem Freund das Auto überlassen hat. Also Dir!

Was möchtest Du wissen?