Ausbildung eine Zusage zum Vertrag unterschreiben und die anderen melden sich nicht!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, du bist dir nicht sicher, ob du in der Firma anfangen willst oder wo liegt das Problem?

Ruf an, sage zu. Absagen kannst du immer noch. Es dauert eh noch, bis der Vertrag dann zugesandt wird. In grossen Unternehmen muss erst der Betriebsrat sein JA geben und der kommt nicht wöchentlich zusammen. Bei kleineren Firmen kann es schneller gehen.

Bekommst du eine andere Zusage von einem besseren Betrieb, kannste dich immer noch umentscheiden.

Besser eine Zusage als am Ende nix.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi Industriekaufmann (2. Jahr)

Du wirst dich doch da beworben haben, wo es dir zusagen würde nehme ich an?

Also bsprich es mit deinen Eltern und gib deine Zusage. Je eher je besser.

Mit deinen Eltern reden die müssen den Ausbildungsvertrag ja unterschreiben und anrufen das du zusagt. Was ist an der aussage so schwer zu begreifen?

Kommt noch was anderes, dann kann man immer noch gucken, was man macht.

Du kannst ruhig den ersten Vertrag unterschreiben. Falls du bessere Zusagen bekommst könntest du sogar noch kündigen

Woher ich das weiß:Beruf – Ich begleite und berate seit vielen Jahren Azubis.

Wate auf den Vertrag und sage erstmal zu umentscheiden kannst du dich immer noch vor Ausbildungsbeginn ist das alles kein Problem! Wen deine Eltern mitmachen!

Das ist immer noch besser als nichts! Du weist ja nicht ob und wann was noch kommt!

Er soll doch zurückrufen! Dann wird er erst bei Zusage den Vertrag bekommen.

1
@LuClRa

Selbst wen das so ist ist das nichts verbindliches selbst wen der Vertrag unterschrieben ist kann man sich noch umentscheiden!

0

Was möchtest Du wissen?