Augenbrauenfarbe zu dunkel, wie ändere ich das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ayliin2010 :-)

Unterschätze die Wirkung der Augenbrauen nicht. Wenn du sie krass änderst, wird es dein gesamtes Gesicht verändern :-)

Jeder Mensch hat dunklere Augenbrauen. Besonders gut sieht man das bei blonden Menschen. Die Augenbrauen sind immer dunkler, als das Kopfhaar/Ansatz.

Das liegt daran, dass die Brauen eine kürzere "Haltbarkeit" haben und sich schneller wechseln als das Kopfhaar.

Wenn du dir die Augenbrauen dennoch färben möchtest, lass das lieber beim Friseur machen. Es kostet dort nicht viel (zwischen 6 und 10€), dort haben sie die Möglichkeit zu mischen und einen schöneren , zu deinem Gesicht passenden Ton zu finden.

Ich würde, wenn du dir die Kopfhaare heller machen möchtest, erst die Haare aufhellen und gucken, wie doll die Augenbrauen stören und dann erst evtl zu Farbe für die Brauen greifen.

Also abgesehen davon, daß dunkle Augenbrauen toll aussehen und viele sich sogar ihre echten Augenbrauen abrasieren und neue drübermalen (sieht eigentlich immer superscheiße aus!), und Du deshalb eher froh seien solltest, dunkle zu haben…:

Man kann sie problemlos mit Aufheller bleichen und danach in einer beliebeigen Farbe färben. Du mußt nur sehr vorsichtig dabei sein, weil Du halt nah am Auge bist und da besser keine Bleiche oder Farbe reinläuft, falls Du sie noch benutzen möchtest. Und du dabei nur wenig brauchst, um sie zu Färben bzw. aufzuhellen, ist das auch nicht sonderlich wichtig, daß Du das wegen dem Nachwachsen ca. alle 2 Wochen machen mußt, weil Du dabei wenig verbrauchst. Ein Freundlicher Frisör bestellt das Zeug gerne für Dich.

Lass sie dir doch vom Frisör färben. Musst halt immer Nachfärben wenn sie Nachwachsen.

Was möchtest Du wissen?