Aufgedunsenes Gesicht während Massephase?

3 Antworten

Nun wir wissen nicht wie viel von deinem Gewicht Körperfett ist und wie viel Muskulatur. Man kann durchaus mit deinen Werten einen Körperfettanteil von gut 20% haben, je nach Verteilung vom Fett bzw. der Genetik kann das durchaus für ein rundes Gesicht sorgen.

Andere Ursachen können natürlich Hormone, Flüssigkeitsmangel oder bestimmte Unverträglichkeiten sein.

Also um Oberstes auszuschließen wäre die Frage wie dein KFA aussieht und wie deine Kalorienzufuhr insgesamt aussieht.

Ueber die Ursachen Deines geschwollenen Gesichts kann man eigentlich nur spekulieren. Moeglich waere die hohe Fluessigkeitszufuhr am Abend, versuch mal das zu reduzieren. Obst sollte man nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen abends auch nicht zu sich nehmen. Aber auch die Ausstattung Deines Bettes kann eine Ursache sein! - Ich habe lange gebraucht, um herauszufinden, dass ich auf Bettfedern allergisch reagiere.

Funfact, sofern die Flüssigkeitszufuhr ein Problem ist, so sorgt eher Flüssigkeitsmangel für die Zurückhaltung bzw. Lagerung von extrazellulären Wasser.

0

Zunächst fehlen mit Alter und Trainingsstand wichtige Informationen - und Massephase??? Masse, Defi, Kaloriendefizit - ist doch alles etwas für Wettkampf Bodybuilding. Dein Ziel ist aber doch vermutlich ein permanent guter Körper und da macht das keinen Sinn. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut . 

Und Deine Muskeln fahren Fahrstuhl.Besser ist durch ein komplexes Trainig mit abgestimmter Ernährung einen Muskelstandard zu erreichen und zu halten. Ist bei mir übrigens seit vielen Jahren so 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg – und noch schöne Feiertage.

Ungesundes Äußeres, blass, aufgedunsenes Gesicht, Ernährung oder Lebensstil?

Tag allerseits und Danke schonmal für eure Antworten,

Und zwar habe ich (20) das Problem, dass ich oft bzw. sogar phasenweise ein ungesundes Äußeres habe. Also ich bin um den Augen immer Blass, habe dann ein aufgedunsenes Gesicht, wirke müde und abwesend, schnell gereizt und gestresst. Manchmal habe ich zwei Wochen lang keinen einzigen Pickel und reine braune Haut und zwei Tage später bin ich blass, von roten Pickeln übersäht. Ich bekomme richtig mit wie meine Haut im Gesicht fettiger wird und sich typische Pickel bilden. Ich denke ich habe in diesen Zeiten sogar Wasserablagerungen im Gesicht - aufgedunsen halt. Ich muss dazu sagen, dass mein Lebensstil nicht der gesündeste ist - ich esse ab und zu Fastfood und mein Schlafrythmus lässt zu wünschen übrig. Sportlich bin ich allerdings gut dabei, ich wiege mit 1.70m 71kg und das mit reiner Muskelmasse, also das mag sich vielleicht nicht viel anhören aber ich habe keinen Gramm fett an mir - nur ein kleiner Bauch ist mir gekommen ;) Ansonsten achte ich schon auf die Ernährung, typisch sportlich, wobei ich auch oft ein bisschen Stopfe. Viele Nudeln und viel Fleisch. Meint ihr, meine genannten Beschwerden kommen von meinem Hauttyp usw. oder mache ich etwas falsch?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?