Süßigkeiten in Massephase. Ist das erlaubt?

9 Antworten

Es gibt auch etliche gesunde Lebensmittel die mehr Kalorien beinhalten. Sei es fettiger Fisch wie Lachs, Nüsse, bei Milchprodukten greifst du eben nicht zu den Magerprodukten, im Salat ein extra Schuss Olivenöl etc pp. Wenn es hart auf hart kommt, dann gibt's eben 2-3 Kurze Leinsamenöl oder Olivenöl. 

Kalorien reinkriegen ist auch im gesunden Umfang relativ leicht. Wer nicht mehr über die Nahrung reinkriegt, der trinkt sie halt, sei es Milch oder Obstsäfte, die letztlich auch nur Zucker sind aber wenigstens noch ein paar Vitamine haben.

Aufbauen tust du so oder so bei einem Kalorienüberschuss. Läuft das aus dem Ruder, so verlängert sich halt die Diät und der Muskelabbau während der Diät ist höher.

Ganz abgesehen, dass es aus anderen Gründen nicht gesund ist.

Wie schaffen es dann Erwerbstätige genügend Kalorien zu sich zu nehmen? Als Schüler hast du doppelt soviel Zeit.
Eine klassische Massephase wird im modernen Hobbybodybuilding kaum mehr durchgeführt. Gescheiter ist es, direkt sauber aufzubauen. Den Muskelaufbau behindert es aber nicht, wenn ein Teil deiner Kalorienzufuhr aus Süßigkeiten besteht.

Ich hab bis 5 Uhr Schule und hab während der Schule auch nicht so viel Hunger :'D

0

Ich arbeite jeden Tag bis 7-8 Uhr abends und schaffe das trotzdem. Alles eine Frage der Vorbereitung.

0

Ich kann dir leider nicht eine genaue Auskunft dazugeben, aber ich kann dir sagen, dass es zu gefährlich ist, wenn du so viel Zucker isst. Deine Chance daraufhin Diabetes zubekommen steigt natürlich. Auch könntest du ohnmächtig werden nach solch einem großen Zuckerkonsum.

LG Flo

Was möchtest Du wissen?