Audi a4 b7 mit 200tkm kaufen?

6 Antworten

Neuer Turbo ist schon mal gut.

Vor der Laufleistung würde ich nicht automatisch zurückschrecken, allerdings wäre es für mich schon spannend zu wissen, WER das Auto zuvor gefahren hat.

Hin und wieder wird der Bereich der Servopumpe als anfällig erwähnt.

Und - auch wenn schon deutlich besser als beim Vorgänger - ist Rost, insbesondere im Heckbereich, weiterhin ein Thema trotz Vollverzinkung.

Fazit: wurde der Audi nicht von den Vorbesitzern gequält und geheizt sowie immer gewartet (kein Reparaturstau), so kann man den Wagen noch etliche Kilometer fahren, ohne finanziell Schiffbruch zu erleiden.

Steckt natürlich keiner drin, ein altes Auto mit hoher Laufleistung ist vielleicht keine "Zeitbombe", aber die eine oder andere Materialermüdung sollte keine Überraschung darstellen.

Woher ich das weiß:Hobby – Technik, Fahrverhalten, Reparatur

Ich weiß nicht, der Verkäufer meinte zu mir das er bereits ein anders Fahrwerk eingebaut hat. Ein Tuningfahrwerk was vorher schon gebraucht gewesen ist. Er meint es wäre gut, die querlenker sind auch okay, die hat er auch schon bereits getauscht.

Rost hat er keinen sehen können.

Der nächste Zahnriemen + wapu wären bei 240tkm dran, mit wieviel Geld kann man dabei rechnen?

Bis ich das erreicht habe den Km-Stand dauert es, denn ich fahr nicht viel im Jahr.

0
@Robbery45

Zahnriemen - je nach Werkstatt grob geschätzt 450,- Euro + nochmal 150,- für die Wasserpumpe. In die Richtung würde ich denken.

Nur mal so: wer ein "Tuning-Fahrwerk" einbaut, der fährt vermutlich auch "so" ...

hauptsache, das Ding ist eingetragen und sorgt nicht beim nächsten Tüv für eine böse Überraschung.

0

Ein anderes Fahrwerk?

Wenn es irgendwas sportliches ist oder der Besitzer eher jung ist ganz klar Finger weg!

Wenn du Anfänger bist übrigens das falsche Auto, da viel zu teuer in Unterhalt und Versicherung.

Sportlich ist der Dampfer übrigens auch nicht die Spur...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann man schon. Käme aber für mich darauf an wie alt das Fahrzeug genau ist, in welchem Zeitraum dìe Kilometer aufgespult worden sind, wieviel Vorbesitzer eingetragen sind und wie die Bude generell sonst da steht. Auch sollten dann alle Wartungen, Inspektionen und etwaige nötige Reparturen gemacht worden sein. Und das sollte dann auch komplett Nachweisbar sein. Natürlich sollte es auch keine verbastelte Karre sein. Grundsätzlich sind hohe Laufleistungen heutzutage nicht allzu schlimm, wenn immer alles gemacht worden ist was gemacht werden musste.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – berufl. Hintergrund, 2Rad, Autoverm., Maintenance, Leasing

3 Vorbesitzer. Erstzulassung 12/06.

optisch steht er gut da, Inspektion wurde letztes Jahr erst gemacht.

Das auto soll 7.200€ kosten.

0
@Robbery45

Drei Vorbesitzer ist jetzt nicht ganz so Top da man nie weiß wie die 3 mit dem Auto umgegangen sind. Das weiß man bei einem Vorbesitzer natürlich auch nicht immer, aber da kann man es dann unter Umständen besser einschätzen. Wenn er wie du Schreibst gut da steht, die letzte Inspektion nach Vorgabe gemacht worden ist, er sonst keine anderen Schäden wäre das schon nicht schlecht. Ich würde Versuchen den Preis noch unter die 7 zu kriegen. Natürlich ist keiner ein Hellseher und weiß was passiert, allerdings ist die Bude schon recht Solide.

Habe eben was vom Fahrwerk gelesen. Da lasse dir die Unterlagen zeigen um nachvollziehen zu können was für eins Verbaut worden ist. Und das Fahrwerk muß natürlich für das Auto passend, Ordnungsgemäß Abgenommen und Eingetragen sein sofern das Notwendig ist.

0
@AlterHaudegen75

vielen Dank für deine Antwort. Er ist selber kfzi, deshalb auch ordentliche Wartung und auch ein ordentlicher Umgang mit dem Auto.

Ja fahrwerk ist richtig, das ist auch eingetragen. Allerdings schon vor Einbau in Gebrauch. Da würde ich nächstes ein neues einbauen. Dies soll aber noch in Schuss sein.

Es ist ein kw Fahrwerk, wo man nie etwas schlechtes hört :)

0

Neuer Turbo ist schon mal sehr gut bei der Laufleistung. Ich würde bei der besichtigung direkt den Ölmessstab rausziehen und den Kühlwasserstand prüfen, ist einer der beiden n.i.o. wäre der Wagen für mich raus.

Weshalb wäre er nicht i.o?

0
@Robbery45

Das zeigt entweder dass der Vorbesitzer sich nicht drum gekümmert hat oder dass der Wagen schon am Ende ist weil er ein übermäßig hohen Öl und/oder Kühlwasser verbraucht hat.

0

kauf dir ein auto, dass du dir in anschaffung und unterhalt leisten kannst. ich nehme an, du bist ein fahranfänger und suchst ein billiges auto für die grosse schau.

Weder Anfänger noch auf der Suche nach der großen schau, leisten kann ich es mir ohne Probleme.

Aber vielen Dank für deinen hilfreichen Tipp

0