Audi A4 1.8T Quattro 5 Gang oder 6 Gang?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der 6. Gang ist eigentlich der Spritspargang. Sprich das man bei hohem Tempo nicht so hohe Drehzahlen fährt hat man vor Jahren den 6 Gang mit dazu genommen. So haste bei 200 KM/h keine 6000 U/min sondern nur 4000 U/min. Sprich spart Sprit. Wobei gibt aber auch schon 7 Gang Getriebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einziges merkmal das ich kenne sind Verbrauch da du deutlich Tieftouriger fahren kannst, aber das Klassische ist und bleibt 5-Gang, macht mehr Spass :) Da macht sogar ein 1.8 Sauger Spass :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann den 6-Gang nur empfehlen - habe ich auch. Durch die kürzere Übersetzung merkst du das besonders auf bergigen Straßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Beschleunigung, die man spürt, findet in den ersten 3 Gängen statt. Danach ist alles nur Einbildung. ich würde immer zum 6-Gang greifen. Ich hatte tt-Roadster mit 5 und mit 6-Gang. Interessant und spürbar wird es erst mit Doppelkupplung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird es am Verbrauch merken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du wirst es nicht merklich spüren, aber du musst mehr schalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?