Audi a3 1.9 gutes Anfängerauto?

7 Antworten

Hallo!

Der alte 1.9 TDI ist eigentlich gut, 90 PS sind auch nicht bedenklich -------> aber die hohen Steuern und Wartungskosten sowie die auch für uralte gebrauchte mit Wartungsstau jenseits Gut und Böse horrenden Preise sprechen nicht für einen älteren A3 oder Golf 4 mit TDI-Diesel :/ Ich würde dir eher einen Benziner empfehlen, zumal der alte TDI maximal die gelbe Umweltplakette erreicht & man damit nicht in die Umweltzonen kommt ------> das ist nichts, was man haben muss.

Der Golf 4 ist sowieso mit Vorsicht zu genießen ----> da gibt's etliche Kompakte die alles besser können & billiger sind (Astra-G, Focus, diverse Japaner). Hier ist mal 'ne Kaufberatung, die man sinnbildlich auch auf die Derivate des Golf 4 (Audi A3 erste Baureihe, erster Skoda Octavia, erster Seat Leon/Toledo, VW Bora) übertragen kann.

http://www.autofinden.de/golf-iv-was-spricht-denn-fuer-den-als-billigauto/

Da du offensichtlich aufs Geld kuckst - sonst würdest du dich ja nicht für über 15 Jahre alte Autos interessieren - wäre es schlauer, sich für einen ganz normalen Pkw ohne besondere Ansprüche bei den Koreanern, Japanern sowie Dacia umzutun, denn die kriegst du fürs gleiche Geld jünger, mit weniger Vorbesitzern und weniger Kilometern. Also alles in allem eine bessere Chance auf weniger Stress. Du solltest dich aber gerade in der Situation erst mal mit allen Kostenfaktoren vertraut machen.

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answers-by-user#answer-212374509

Für einen Golf IV 1.6 Variant, also den Kombi, spräche die vergleichsweise niedrige Haftpflicht-Typklasse 14 (nur für diese Motorisierung und Karosserievariante.) Viel tiefer kommt man mit normalen, nicht zu alten, erschwinglichen Alltagsautos nicht.

Hallo,

die beiden Autos die du erwähnt hast haben die selbe Technik. Alles ist gleich, Motor, Getriebe etc. Die 1.9 tdi sind sehr robuste Motoren, kriegt man eigentlich so gut wie garnicht kaputt. Musst nur beachten, dass der Zahnriemen immer rechtzeitig gemacht wird bei vw alle 90.000km und natürlich Öl wechseln mit allem drum und dran aber das versteht sich von selbst.

Gruß

Was möchtest Du wissen?