Arbeitskollege belästigt mich. Was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag ihm klipp und klar, dass dich dieses Verhalten stört und er es zu unterlassen hat. Wenn er sich weigert, nenn das Kind ruhig beim Namen: Sexuelle Belästigung

Für das Gespräch ziehst du am besten die besagte Kollegin heran. Entweder sie ist deine Zeugin oder sie kann für dich das Reden übernehmen, wenn dir dazu der Mut fehlt.

Sollte es nach dem Gespräch weiter so gehen, dann erzählst du dem Chef, was Sache ist.

Danke für den Stern.

0

Wenn dich das so belastet rede mit deiner arbeiteskollegin drüber. Die soll das Ganze auch mit beobachten damit ihr beide zum Chef gehen könnt, und sie dir bestätigen kann, dass es stimmt was er dort macht.
Vielleicht schreckt es Ihn schon ab, wenn deine Arbeitskollegin etwas dazu sagt. Wahrscheinlich hat er vor ihr mehr Respekt als wie vor dir. Das wäre die Möglichkeit es zu klären, ohne den Chef.

Gehe mal zum Betriebsrat ,wenn Dein Betriebseinrichtungen hat ,gff KAN der Vermitteln und sage  dem Kolegen klar ,dass Du weder Modell ,noch etwas von ihm willst ! 

Mit 17 noch wachsen, ja oder nein...?

Ich bin 17 und 168 cm groß, kann ich noch wachsen? Mein Vater ist 176 und meine Mutter 164.

...zur Frage

Wie oft passiert das im Alltag zwischen den Geschlechtern?

Z.b Arbeitskollege steht auf Arbeitskollegin . Sie ist aber gebunden . Er zeigt oft Interesse , weil er total auf sie steht .

Die Frau geniessen jeden Tag die Aufmerksamkeit . fuehlt sich dabei mega attraktiv oder mega geschmeichelt und gewollt . Erkennt sein Interesse .

Also er bleibt am Ball . nicht einfach : Ja oder nein .

...zur Frage

Hilfe! Meine (Ex-)Freundin hat borderline, was tun?

Hallo!

Ich habe ein Problem mit meiner (Ex-)Freundin... Wir kennen uns (leider) noch nicht wirklich lange, dennoch bedeutet mir sie sehr viel und am Tag unserer "zusammen kommens" sagte mir, sie gehe jetzt wegen borderline in Behandlung. Wir waren dann 2 Wochen sehr glücklich zusammen, regelmäßige Treffen und Unternehmungen, Küssen und auch Sex. Alles in allem Perfekt, bis ich sie am letzten Freitag von der Arbeit abholen wollte - als Überraschung -, das hab ich schonmal und da hat sie sich sehr gefreut. Auf mein Erscheinen reagierte sie nur mit der Frage, was ich hier mache und auf meine Antwort, dass ich nach ihr sehen wolle, kommentierete sie nur mit "Ich fahr jetzt nach Hause" und stieg in das Auto ihrer Chefin, eigentlich fährt sie immer mit dem Bus. Verletzt fuhr ich nach Hause und hab ihr geschrieben. Sie meinte nur, dass sie krank sei und es nicht an mir läge. Nach etwas rumgeschriebe meinte sie schließlich, sie hätte keine Luft für eine Beziehung, sei unfähig zu lieben, wolle mich nicht verletzen und fühle sich bei mir unwohl (!). Meine Frage ob wir uns nochmal sehen, beantwortete sie mit "eher nein", außer nur als Freunde. Warum sie nicht mehr lieben könne beantwortete sie damit, dass sie bei einiger vorherigen Beziehung einige male betrogen worden sei.

Sie hat am Sonntag Geburtstag und eventuell treffen wir uns dort am Abend alleine.

Ein paar Zusatzinfos: Sie wird 17, ich bin 18. Ich bin ihr erster Freund, sie hatte davor nur Freundinnen (sie ist bisexuell). Wie gesagt, wir kennen uns erst seit ca einem Monat, wobei alles sehr schnell ginge.

Ich kann irgendwie nicht glauben, dass es jetzt so schnell vorbei sei und auch ihren Erklärungen nicht wirklich folgen, möchte es aber verstehen UND ihr doch auch helfen!

Ich hoffe ihr habt Rat für mich, denn ich weiß echt nicht mehr weiter....

Vielen Dank und Liebe Grüße! :)

PS: Bitte keine Antworten wie "lass sie in Ruhe" oder ähnliches, ich bin alt genug um zu wissen, dass ich sie liebe und um meine Liebe kämpfen werde, danke! :)

...zur Frage

Führerschein mit 17 ja oder nein be?

Hey ich überlege im Moment wann ich mit dem Führerschein anfangen soll. So das ich ihn mit 17 oder mit 18 habe. Meine ganzen Freunde machen beides also mache das eine und manche das andere. Was haltet ihr davon? Was sind die vor und Nachteile? Und gibt es da kosten Unterschiede oder ähnliches?

...zur Frage

Fühle mich unwohl im Fitnesstudio und zahle obwohl ich nicht mehr hingehe?

Hallo! Ich (20) bin jetzt ein gutes Jahr im Fitnessstudio angemeldet, aber bin das letzte halbe Jahr nicht mehr hingegangen, weil ich mich total fehl am Platz fühle.

  1. Es ist ein kleineres Studio und bei den Gewichten sind meistens Jungs/Männer, was mich im Vorhinein immer einschüchtert, weil ich immer angeschaut werde. Also ich hab von natur aus so eine Art Sanduhrenfigur also schmale Taille und einen größeren Po und wenn ich dann so anliegende Sportkleidung trage (weil es bequemer und praktischer ist), erwische ich ab und zu deren Blicke, was für mich total unangenehm ist. Einer hat mir mal geschrieben ich hätte eine Bombenfigur. Ein anderer hat redet ständig darüber, dass ich mehr Squats/Kniebeugen machen soll und probiert immer an meinen Hintern zu greifen wenn wir uns auf einer Party sehehn. Noch ein anderer sagte mir (er war schon bisschen angetrunken), dass er ich im Fitnesstudio fast nicht beherrschen kann wegen mir. Und ein anderer wollte einfach nicht aufhören mich anzulabern, dass sogar die Trainerin ihn von mir wegschicken musste. Was soll das alles?! Es sind eigentlich nette Männer (20-28) und ich kenne alle schon länger (nur vom Sehen her aber auch persönlich) aber das ist doch total ungut und wenn ich ihnen sage, sie sollen sich auf ihr eigenes Training konzentrieren dann machen soe es beim nächsten Mal wieder.

  2. Ich habe üüüberhaupt keinen Plan was ich dort mache bzw welche Übungen ich machen könnte. Es sind zwar 2 Trainerinnen immer da, aber neben den Männern stehe ich einfach nur blöd dar, weil einfach die Geräte meistens besetzt sind und ich bestimmte Übungen nicht machen will, weil ich dann wieder von so "notgeilen" Blicken angeschaut werde.

Bitte helft mir. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

...zur Frage

Tattoo mit 17 ja Nein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?