An die SchĂŒlerInnen: Sollten Urinale in Unisex-Toiletten đŸšœ in der Schule verbaut sein?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nein 68%
Ja 32%

5 Antworten

Nein

Ich persönlich wĂŒrde mich damit sehr unwohl fĂŒhlen. An sich finde ich die Trennung gut. FĂŒr Menschen, die sich weder als weiblich noch mĂ€nnlich definieren und fĂŒr diejenigen, die kein Problem damit haben, könnte man ja eine weitere Möglichkeit schaffen. DafĂŒr fehlt aber wahrscheinlich das Geld...

Überleg mal was du da alles umbauen mĂŒsstest...Jedes mal 3 RĂ€ume mit toiletten fĂŒr jedes Geschlecht und dann noch an so einem Ort wie ein Flughafen....da wĂŒrd ich jetzt schonmal herzlichen GlĂŒckwunsch sagen.

0
@juli189379

Joa, mich persönlich stört es nicht, wie es jetzt ist, aber es gibt Menschen, die psychisch darunter leiden.

1

Am Besten, man betrachtet seinen Körper und entscheidet welche Toilette passend wÀre.

1
Ja

Gerade in Schulen wĂŒrde ich das schon machen.

Jungs in dem Alter sind jetzt nicht gerade die schlausten und mitdenkensten Menschen.

Wenn die keine Urinale haben werden die normale Toiletten als Urinale nutzen und danach will sich da sicher keiner mehr drauf setzen.

Ja

Klar muss das sonst sind es keine Unisex-Toiletten sondern ganz normale Frauen-Toiletten

LG

Juli

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

MÀnner können auch normal auf einer Toilette sitzen, die sind nicht auf ein Urinal angewiesen.

3
@juli189379

Äh, nein, können sie nicht. Was fĂŒr ein schwachsinniger Vergleich. Bist du irgendwie bissl zurĂŒckgeblieben xD?

0
Nein

Auf GAR KEINEN FALL. Und es sollte auch, vor allem an Schulen keine Unisextoiletten geben. Kein MĂ€dchen wird da mehr aufs Klo gehen, das prophezeihe ich euch jetzt schon.

ToilettenschĂŒsseln sind "unisex", soweit mir bekannt.

Urinale ...

... wenn MĂ€dchen sich das antun wollen ... 😉 Ich wĂŒrde sie nicht davon abhalten.

Vielleicht bekommen sie Interesse und verstehen, warum Jungs sich nicht (immer) beim Pinkeln in die Hocke gehen wollen.