Als Papst bewerben bei der Kirche?

9 Antworten

Im Prinzip ja, vorausgesetzt dass du katholkisch bist.

Sonst brauchst Du keine anderen Voraussetzungen.

Nur:

Natürlich muss Dich noch das Kardinalskollegium im Exclave einstimmig wählen. Aber das ist denkbar und durch das Kirchenrecht nicht verboten.

Nein, die Kardinäle entscheiden das, man kann sich nirgendwo bewerben. Wenn du ein männlicher, katholischer Unverheirateter bist, deine Fähigkeiten als Seelsorger, Theologe und Diplomat bewiesen hast und Italienisch und Latein beherrschst, dann kann das Konklave dich zum Papst wählen.

Du musst die Ämterlaufbahn aufsteigen, wie im alten Rom. Und auf jeder Leiterstufe musst oder darfst du deine Garderobe auswechseln. Untendrunter kannst du natürlich Jeans tragen, aber obendrüber immer ein langes Kleid.

Ob und wo du eine Bewerbung einreichen kannst? Vielleicht beim Heiligen Geist? Schriftlich.

Was möchtest Du wissen?