Akzeptiert Gott das Gebet wenn man während dem beten spuckt (ausversehen) - als Christ?

8 Antworten

Du versuchst Maßstäbe an zu legen wie ein Moslem...niemand zählt deine Gebete...denn es kommt nicht auf die Anzahl an, sondern das sie von Herzen kommen...

Nein, dann ist alles ungültig und man muss nochmal komplett von vorne beten.

Manchmal, wenn Gott einen schlechten Tag hat, musst du nicht nur das Tagesgebet sondern die komplette Woche wiederholen.

Da bleibe ich doch lieber Pastafari, unsere Nudelige Heiligkeit ist da weniger Streng ;)

1
Manchmal, wenn Gott einen schlechten Tag hat, musst du nicht nur das Tagesgebet sondern die komplette Woche wiederholen.

Made my day. :D

1

J A weil er Mensch war und auch mal spucken musste.

Gott ist kein magischer Automat, bei dem man ja alles richtig machen und sagen muss und dabei blos nicht den geringsten Fehler machen darf, damit er einen akzeptiert.

Natürlich akzeptiert er das Gebet. Er liebt dich. Er kennt dein Herz und weiß immer, was deine Intention ist. Wenn jemand z.B. statt bis 0:00 bis 23:59 fastet, dann weiß Gott, dass du dir trotzdem Mühe gegeben hast. Er ist der Inbegriff der Liebe.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung