Ain't wann benutzt man das + Bedeutung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ain't ist slang, also Umgangssprache. So wie "nix" oder "isso" im deutschen. Das wird im formellen Kontext natürlich nicht genutzt, im ungezwungenen Alltag ist es aber okay (bietet sich an, wenn man z.B. nicht weiß, wie es richtig heißt).

Es wird dann als Ersatz für "not to be" (also am not, is not, usw.) und "not to have" (have not, has not usw.) benutzt. Es macht aber auch nichts, wenn man das nicht macht ^.^ Ich benutz das gar nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
31.10.2016, 18:59

"Umgangssprache" halte ich für zu hoch angesiedelt.

"Sub-standard English" ist meiner Meinung nach passend.

Also, in "sub-standard German": "subgrottales" Englisch.

2
Kommentar von Bswss
31.10.2016, 21:00

Weder ist "ain't" Slang (Slang hat mit Grammatik nichts zu tun, und auch nicht mit Aussprache), noch ist Slang dasselbe wie Umgangssprache.

1

Man benutzt es am besten überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ain't" benutzt man nur dann, wenn man es nicht besser weiß, oder wenn man sich als Angehöriger einer bestimmten Schicht outen möchte.

Es ist ein "sub-standard"-Ausdruck, der unter anderem für "isn't" steht. 

In schulischem Kontext und unter Menschen, denen Sprache wichtig ist, sollte man auf "ain't" und dergleichen verzichten. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage wurde hier schon unzählige Male gestellt und beantwortet.

Noch einmal also:

"ain't" ist nonstandard English, d.h. gilt als "unter der Norm", als ungrammatisch. Es zeigt, obwohl  es ziemlich oft vorkommt (nicht nur in den USA und in Songs), dass der Srpecher eine mehr als dürftige Bildung hat.

Das "ain't" ist aber praktisch deshalb, weil es stehen kann für:

am not

are it

is not

have not

has not

uns eben nur EINE Silbe enthält.

ABER, wie gesagt: Es ist nicht "salonfähig" . NICHT schreiben!

Du würdest ja auch nicht schreiben: Wennze wills, kannste mitkomm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chenhyung
02.11.2016, 17:57

Danke dafür

0

Hallo,

       

            ain't

            ist die umgangssprachliche Kurzform für be not (nicht sein) und have not got (nicht haben).

       

            In Songs wird es auch gerne verwendet, weil es sich besser reimt oder besser singen lässt.

       

            Zum Beispiel auch in dem Song: Ain't she sweet, I saw her walking down the street .... (Ist sie nicht ...)

       

            oder

       

            You ain't

            nothin' but a hound dog. (Elvis)

       

            (Du bist nicht(s)...)

       

            Im Englischunterricht solltest du ain't nicht verwenden!

       

            :-) AstridDerPu

       

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?