ADS (ADHS) bloss Erziehungsfehler oder eine wirkliche Störung?

10 Antworten

Hallo, ich habe selbst ADS und kann dich beruhigen, es ist kein erziehungsfehler. Es gibt 2 Uhrsachen für ADS/ADHS

Es kann genetisch sein (also dass irgendwer es ihm vererbt hat)

Oder wenn du während der Schwangerschaft geraucht,Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert hast.

Wenn er keine Struktur im Alltag hat oder sich das familiäre Umfeld ändert(z.B. Auszug eines Elternteils usw.) kann es verstärkt werden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist kein Erziehungsfehler - das ist meines Erachtens ein Impfschaden.

Überlegen Sie mal, wann das losging. - Vermutlich nach der ersten Impfung wenige Tage nach der Geburt am Abend des Entlassungstages? Könnte sein. - War das Kind vor dieser ersten Impfung im Krankenhaus unauffällig?

Quecksiber ist im Trägerstoff von Impfungen u. a. und durchbricht die Blut-Hirn-Schranke und nimmt Einfluss auf den Gehirnstoffwechsel bzw. verhindert die Bildung von Neurotransmittern zwischen den beiden Gehirnhälften oder zerstört vorhanden - ich tippe mal auf Ersteres.

Hier mal lesen, was da alles im Trägerstoff von Impfungen drin ist:

http://www.impfschaden.info/impfungen-allgemein/impfstoffe/zusatzstoffe.html

Und dann muss man sich mal vorstellen, dass diese Dosis Quecksilber in den zarten noch ganz offenen Organismus eines Neugeborenen gejagt wird.

Seit wann tritt ADHS gehäuft auf? Seit diese gelben U-Hefte 'rauskamen und all diese Impfungen vorschrieben - angefangen mit dieser ersten Tuberkuloseimpfung wenige Tage nach der Geburt, vorzugsweise am Entlassungstag und abends geht's dann zu Hause los und die Mutter kennt ihr Kind nicht mehr wieder und weiß nicht, was los ist.

Dann wurde passend dazu Ritalin erfunden, dass aber nicht heilt, sondern nur die fehlenden Neurotransmitter ersetzt - also lebenslanger Verdienst für die Pharmaindustrie. - Dann Nebenwirkungen, die dann später zu weiteren medikamentös zu behandelnden Krankheite führen können und so sichert sich die Pharmaindustrie langfristig und haufenweise ihre Einnahmen - ist jedenfalls meine für mich sehr naheliegende Vermutung.

Warum wohl sind die jetzt alle so hinter der Impfpflicht her?

Es wird auch nicht untersucht, ob es sich um einen Impfschaden handelt - das wird alles totgeschwiegen und den Eltern wird gesagt, es sei angeboren - ja, es tritt ja dann auch erst wenige Tage nach der Geburt nach der Impfung auf und so glauben die Eltern diese Mär von der angeborenen ADHS.

Netter Denkansatz der durchaus Stimmen kann doch ADHS wird nicht nur von impfschäden ausgelöst Niemals.

0

Ich sag es mal so er hat es mit ADHS bis auf Gymnasium geschaft, dass ist eine Leistung die viel aussagt. Damit er jatzt weiterhin sein Weg gehen kann braucht er viel Durchhaltevermögen und muss hart bleiben, es ist ein fakt das er sich viel mehr ansträngen muss um das zu schaffen was andere geschenkt bekommen. Es wird hart und oft wird er keine Lust mehr haben, da bist du dann sein Rückhalt durchzuhalten und weiterzumachen. Da musst zu aufhören dir selber Vorwürfe zu machen und einfach für ihn da sein wenn er dich braucht. Den Rest wird er selbst schaffen müssen und dass schaft er auch, den ADHS-Leute mögen eine Schwäche haben aber es sind eines der härtesten und stursten Menschen die ich kenne.

Hallo!! Ich habe Erfahrungen an ADS, zwar nicht eigene aber diese Erfahrungen reichen aus. ADS ist kein Erziehungsproblem,es ist ein Konzentrationsfehler. Man kann am Tag "Ruheminuten" einführen, dies sind einigee Minuten (etwa 5) an denen Ihr Sohn und Sie einfach auf dem Sofa sitzen ohne etwas zu tun. Auch nicht Fernseher gucen oder sprechen. Manchmal kann das helfen. Ich hoffe ich konnte Ihnen etwas helfen. Bis dann

schätze das ist eine wirkliche krankheit wenn die organe nicht richtig funktionieren kann es zu störungen kommen, die schilddrüse muß richtig arbeiten und die leber und alles muß so zusammen arbeiten dass das blut die richtige zusammensetzung hat denn nur dann paßt das zusammenspiel der organe und man ist mehr oder weniger gesund und kann normal reagieren, google mal unter leberreinigung dort findest du eine viedo bei you tube das ist sehr interessant

Was möchtest Du wissen?