Dürfen Lehrer die Noten vor der ganzen Klasse laut vorlesen?

13 Antworten

Nein die Lehrer dürfen es nicht. Ich bin in der 11. und unsere Biologielehrerin hat sogar selber gesagt, dass man es nicht darf. Die Lehrer dürfen eigentlich nicht mal einem anderen Schüler die Klausur mitgeben,damit er es dem kranken weitergibt. Ist auch verboten. Ich würde einfach am anfang melden oder Stopp reinrufen und wenn er es mit Absicht trotzdem macht, dann würde ich mich beschweren. Ist jedem sein gutes Recht !

Datenschutz ist ein Grundrecht, weshalb ausnahmslos jedem dieses Recht zusteht. Allerdings wird das bei Schulnoten nicht so eng gesehen, weil durch die Enthüllung dieser in der Regel keine Gefahr für den betroffenen Schüler entsteht.

Wenn Ihr Sohn aber nicht möchte, dass seine Noten vor der Klasse vorgelesen werden, kann er sich an den/die Lehrer wenden und ihn/sie bitten, ihm die Noten unter vier Augen mitzuteilen. Es gibt aber auch Lehrer, die vor der Notenbekanntgabe fragen, ob jemand seine Note lieber in einem solchen Gespräch erfahren möchten. Andere Lehrer machen so etwas grds nicht vor der ganzen Klasse.

Ich hoffe, ich konnte helfen!:)

Aus Datenschutzgründen dürfen sie das nicht tun, es sei denn, der Schül./die Schülerin hat nichts dagegen, wenn es z.B. am Ende eines Schul(halb)-jahres darum geht, den Leistungsstand der Klasse zu diskutieren und Hinweise zu möglichen Abschlüssen (in 9 und 10) zu geben. Das Ergebnis einer Klassenarbeit ist nur in Zahlenwerten zu präsentieren. Ich persönlich glaube auch, dass Wendungen wie "Na, Dennis, das war mal wieder nichts, was Du da geleistet hast!" der Vergangenheit angehören.- Rat: Lassen Sie als Eltern in der Klasse eine "Beratungsstunde" (zur Beratung ist jede/r Klassenleiter/in verpflichtet!) einführen als "Schülersprechstunde": Wenn der/die Klassenl. Verfügungsstunde hat, kann er "draußen vor der Tür" mit einzelnen Schüler(inne)n Beratungsgespräche führen, während die übrigen sinnvolle Arbeitsaufgaben erledigen.

Datenschutz und Bloßstellung in der schule?

hallo ich gehe in die 9. klasse einer knaben real schule. ich möchte mich erkundigen über eine Sache welche mein Lehrer schon öfter gemacht hat . Er hat meine note (End Jahres note) vor der ganzen klasse gesagt mich auch namentlich erwähnt und mich somit vor der klasse ins lächerliche gezogen. ich wollte mich hiermit erkundigen gegen was er dabei vertosen hat da ich denke das es nicht wirklich in Datenschutz und Grundgesetz übereinstimmt (ich habe mich auch in meiner würde angegriffen gefühlt).
und mich würde es interessieren wie ich dagegen vorgehen kann. danke schon mal LG A_b

...zur Frage

Wie läuft eine Notenkonferenz ab?

Sitzen die Lehrer dann alle an einem Tisch und besprechen jeden Schüler einzeln ? Und bekommen dann alle Lehrer auch die Noten eines Schülers in einem anderen Fach mit ?

...zur Frage

Was tun, wenn ein Lehrer einen Schüler vor der ganzen Klasse bloßstellt?

Ich bin bei der NPD politisch aktiv und ein Lehrer meinte letztens so vor dem ganzen Kurs: "Wir sind ein klasse Gymnasium, weil selbst Nazis hier Abi schreiben dürfen, ne? Und dann hat er auf mich gedeutet. Bringt es etwas, wenn ich das Gespräch mit der Schulleitung suche? Ich sehe das als ziemliche Beleidigung an und mein politisches Engagement geht den Lehrer ja nichts an und er hat mich zu behandeln wie jeden anderen Schüler auch. Ich hatte auch bisher nie Probleme dieser Art.

...zur Frage

Dürfen Lehrer Noten frei sagen/Klausuren einfach so weg geben?

Hallo liebe Community,

da mein Lehrer früher mal die Noten von allen Schülern laut in der Klasse gesagt hat und - wenn ein Schüler mal nicht da war - einem anderen (womöglich fremden, d.h. nicht-befreundeten) Schüler die Klausur mitgegeben.

Ich weiß, dass es im ÖD "Dienstgeheimnisse" gibt. Haben auch Lehrer solche Dienstgeheimnisse und sind diese Dienstgeheimnisse Klausuren und Noten oder nur irgednwelche anderen sachen?

Vielen Dank für eure Hilfe...

...zur Frage

Noten sind unfair?

Ich finde Noten zeigen nichts über den Schüler nur das er lernen kann. Lehrer bevorzugen immer Schüler -> Bessere Noten als die anderen.

...zur Frage

Darf mein Professor das machen?

Hallo,

die Mädchen aus meiner Klasse hatten einen Konflikt in einer "Mädchen\Läster" Gruppe. Mein Klassen Lehrer hat davon Wind bekommen und in seiner nächsten Stunden die Whats app chatverläufe und Sprach nachrichten (er hat sie von einer Schülern bekommen die in der Gruppe gemobt wurde) an die Wand gebeamt und vorlesen lassen.

Er hat gesagt man dürfte das aus "Datenschutz" Technischen gründen machen, dieser Lehrer ist aber meist schlecht Informiert und erfindet oft irgendwelche Sachen.

Jetzt die Frage, darf er das machen ?, ich persönlich würde das schon wegen moralischen Gründen nicht machen, da er die "mobber" völlig bloßgestellt hat vor der ganzen Klasse.

PS: sie wurde nicht wirklich gemobbt sondern nur etwas gehänselt. Ich musste Professor nehmen das es die Frage mit Lehrer schon gegeben hätte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?