Ablehngefahr bei Welpen! Dringende Hilfe.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist absoluter Unsinn! Wenn die Mutterhündin zutraulich ist und innerhalb der Familie ins Rudel integriert ist, dann ist sie zwar möglicherweise anfangs etwas unruhig, wenn jemand, der nicht ihre direkte Bezugsperson ist, einen Welpen aus dem Nest entfernt, aber sie lernt ja, dass den Welpen nichts passiert und dass sie sie kurz darauf sofort zurückbekommt.

Es ist für die Welpen wichtig, so früh wie möglich und so intensiv wie möglich positive Menschenkontakte zu haben und es ist absoluter Unsinn, dass eine gesunde Mutterhündin ihre Welpen dann nicht mehr annimmt.

Ich habe bisher JEDES unserer Welpen noch in der Minute ihrer Geburt in der Hand gehabt, Schleim abgesaugt, gewogen, Männlein und Weiblein sorgfältig mit Geburtsminute und allen "Vitalfunktionen" notiert und vom ersten Tag an geduldet, dass Besucher den einen oder anderen Welpen auch mal anfassen und später dann auch auf dem Arm halten durften. Bei Kindern wars so, dass sie mir lieber ohne Schuhe in der Wurfkiste sitzend waren, um zu vermeiden, dass einer der Welpen ihnen aus den Händen "wurschtelt" und allzueit runterfällt.

Nicht eine unserer Hündinnen hat eines der Welpen abgelehnt und nicht einer unserer Welpen ist dadurch scheu, ängstlich oder unberechenbar geworden.

Die Bindung zwischen Mutter und Babies muß sich erst festigen. Laß die Kleinen in Ruhe, auch wenn es schwerfellt, nicht danach zu grapschen und sie zu knuddeln. In ein paar Tagen ist diese Phase vorbei, dann kannst Du vorsichtig rangehen, die Kleinen genauer anzuschauen. Gruß, q.

HEY;

NATÜRLICH DARF SIE SICH DIE KLEINEN NICHT ZUM KNUDDELN HERAUSNEHMEN ABER SIE BRAUCHE EINEN TÄGLICHEN GESUNDHEITCHECK UND DER FÄNGT MIT DER GEWICHTSKONTROLLE AN

MENSCH , SOLCHE ANTWORTEN MACHEN MICH ZIEMLICH SAUER

0
@jack7

Mich auch ! Von nix ne Ahnung und sich dann hier als weise Ratgeber darstellen.

Hundewelpen BRAUCHEN Menschenprägung von Anfang an! Wir wollen ja keine handscheuen und misstrauischen Tiere heranziehen - und jeder Züchter kontrolliert täglich den Zustand seiner Welpen und wenn er klug ist, fördert er und freut sich über jeden Sozialkontakt, den er seinen Welpen und der Mutter ermöglichen kann!

0

hey,

man oh man da kommt noch eine menge auf dich zu -

das täglich wiegen der puppys, wann das erste feste futter, welches futter, die sozialisierung usw.usw. ich habe das gefühl das dein fragekatalog nicht enden wird.

hast du denn niemanden (züchter) in eurer gegend der dir ein wenig helfen könnte.

es macht mich ziemlich traurig----

wie geht es der mutter?

bitte, vereinbare mit einem TA kurzfristig einen termin, damit er mutter und welpen im auge behält und auch wertvolle tipps gibt.

es ist ein gut gemeinter rat--zieh das nicht alleine durch und schon gar nichtauf einem forum.

damit habe ich zwar nicht deine frage beantwortet aber zumindest wichtige anhaltspunkte beigetragen.

natürlich kannst du die welpen anfassen, dass ISTEINMUSS sie müssen täglich gewogen werden. am besten machs du das in der zeit wo ihre mutter, von einer anderen person, zum lösen nach draußen gebracht wurde. in dieser zeit kannst du auch die wurfkiste reinige und neue decken etc. hinlegen.

hoffentlich hast du die kleinen kurz nach der geburt zum säugen angelegt und kontrolliert ob sie gesund sind. die augen, nabelschnur ist das alles o.k.

die mutter braucht wesentlich mehr fressen bis zum dreifachen wie normal.

sorgenvoller gruß

brit und ihre border bande

warm halten, mit welpenmilch füttern und ab zum tierarzt der kann am besten weiterhelfen!

NEIN NEIN NEIN

WIE KOMMST DU AUF SOLCH (WELPENMILCH)EINEN RAT? IST MIR UNVERSTÄNDLICH-

BRIT

0

ja, das kann passieren. aber vorallem, wenn man sie zu lang anfässt. also möglichst erstmal unter sich lassen

hier wurden keine eier ausgebrütet;0((((

0
@jack7

Brit.... ich geb es auf. Die Ammenmärchen kriegt man einfach nicht platt geschlagen und die Klugscheißer auch nicht.

0
@Brigitta270755

du hast recht brigitta.

ich geb auch auf und verzieh mich;-)) dieser komplette mist den so mancher verfasst kann einen zur weißglut bringen.

da konzentriere ich mich doch lieber auf meine nasen, die ausbildung und erziehung anderer hunde und meiner kleinen hundefutter firma;-))

schade nur um die vielen vielen fellnasen deren armes seelchen bei dummen menschen verkümmert-

und schade nur um die vielen vielen fellnasen die durch dumme menschen leinenagressiv, bissig etc. werden und dann als angebliche dominante, nicht sozialisierte usw. hunde abgetan werden.

ARME SEELEN:

Du hast in meine Augen gesehen, da war es schon um dich geschehen, ich bin ganz neugierig mitgekommen.

Du hast mich stolz spazieren geführt, die Bewunderung der Passanten gespürt. Du hast mit mir getobt und gespielt, und dich eine Weile glücklich gefühlt.

Dann hab ich auf den Teppich gemacht, da hast du nicht mehr so freudig gelacht. Dann mußt du fort, ich weiß nicht wohin, ich hab nur gespürt, wie lästig ich bin.

Dann wurde ich größer, dir fehlte die Zeit,
ich wollte zwar brav sein, doch bald gab es Streit, dann hab' ich vor Frust die Möbel zerkaut, das war dir zuviel, und du wurdest laut.

Du hast von Erziehung und Härte gesprochen, und ich habe deinen Zorn gerochen. Du hast mich verbannt aus deinem Haus, aus dem Zwinger kam ich nur noch selten raus,

Du hast mir Futter und Wasser gegeben und gedacht, das sei genug für mein Leben. Du hast ein neues Spielzeug gefunden - hattest die Nase voll von uns Hunden.

Dann wurde ich krank, lag einsam im Stroh, ich dachte, mein Herz wird nie wieder froh. Dann hast du bei mir nicht mehr saubergemacht, mir nur noch meinen Fressnapf gebracht.

Dann hab' ich gewusst, bald ist es vorbei, denn niemand hört meinen stummen Schrei. Dann ging ich hinüber, weit von dir fort, an einen neuen, besseren Ort.

Es bleibt nur ein trauriger Blick zurück. Soviel Leid für ein klein wenig Glück? Ich frage dich, warum liebtest du mich? Ich war doch nur ein Spielzeug für dich.

Du hast mich gewollt, du hast mich bekommen, du hast mir mein ganzes Leben genommen. Warum liebtest du mich? Hast mich niemals begriffen. Hast auf alle meine Gefühle gepfiffen.

Dein Herz ist kalt, wird niemals warm. Bei all dem Spielzeug bist du - arm...

bis denne

brit und ihre border bande

0

Das ist bei Wildtieren so.,aber nicht Bei Haustieren.Das hat Deine Mutter durcheinander gebracht.

Stimmt, was Deine Mutter sagt

NEIN STIMMT NICHT

0

Was möchtest Du wissen?