Ab wann beginnen Internationale Gewässer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist abhängig vom jeweiligen Staat und wird unterschiedlich gehandhabt.

Deutschland hatte in den 90.er Jahren sein Hoheitsgebiet auf See von 3 Seemeilen auf 12 Seemeilen erweitert. 12 Seemeilen sind auch bei den meisten Staaten üblich.

Lies mal hier, sehr interessante Informationen.

http://universal_lexikon.deacademic.com/73357/Dreimeilenzone

Das wird üblicherweise auf Seekarten nicht eingetragen.

Früher waren es 3 sm, heute beanspruchen praktisch alle Staaten eine Zone von 12 sm.

Internationales Gewässer beginnt nach (außerhalb) der Küstenlinie. Und die ist unterschiedlich. Im allgemeinen nach 3 Seemeilen oder nautische Meile. 1 NM entspricht etwa 1,8 km.

segler1968 04.05.2016, 06:39

Im Besonderen sind es aber fast überall 12 Meilen, wie auch in Deutschland. Ein Staat wäre ziemlich doof, freiwillig nur 3 Meilen zu beanspruchen :-)

0

Was möchtest Du wissen?