80x200 Matratze in 90x200 Bettgestell?

5 Antworten

Doll isses nich und angesichts der geringen Kosten von solchen Einzelmatratzen wäre mir das eine etwaige Ersparnis eher nicht wert. Lege das mal auf die Nutzungsdauer um und du kommst auf Bruchteile von Cent pro Nacht.

Das Problem ist, dass meine aktuelle Matratze noch ziemlich neu ist. Sie ist die hälfte einer zweigeteilten Matratze von einem Klappbett/Sofa. Ich liege sehr gut darauf und brauche wegen Platzmangel ein anderes Gestell mit Stauraum. Die gib es aber nicht mit 80x200. Ich habe gerade eine "Matratzenerweiterung" aus Schaumstoff gefunden, die würde zumindest die entstehende Lücke schließen

2

Kannste machen, aber dann haste halt eine hässliche Lücke an der Seite. Ratsam finde ich das insofern nicht. Allenfalls eine Option, wenn die Kohle nicht für was Vernünftiges reicht.

80x200-Matratzen verwendet man normalerweise nur in 160x200-Doppelbetten. Und selbst die sind eine weniger gebräuchliche Größe.

Kannst du, sie rutscht halt nur von und her und sieht blöd aus.

kannst du, fehlen schlicht nur 10 cm.

Ja. Es bleiben halt 10 Zentimeter "frei"

Was möchtest Du wissen?