Oder sie fährt einkaufen oder zum Arzt, niemand ist gezwungen nach der Arbeit auf dem kürzesten Wege nach Hause zu fahren.

...zur Antwort

Die Umstellung kam auch völlig überraschend und es gab absolut keinen Weg alte Geräte weiter zu nutzen…..warte gab es doch.

...zur Antwort

Selbst wenn sie nicht gewaschen ist riecht man nicht nach Urin wenn man da rankommt.

...zur Antwort

Du sollst die Motorbremse betätigen, nicht die Kupplung.

...zur Antwort

Weil alles was beginnt auch wieder endet. War immer so, wird immer so sein.

...zur Antwort

Kann man, das Leben ist dann meist deutlich kürzer als wenn man ab und an mal hingeht.

...zur Antwort

Leider gab es keinen Krieg als ich noch unter 18 war, aber zum Glück sterben die alten langsam die glauben Mann muss mal nen Baum gefilmt haben und darf nicht vor Bildschirmen sitzen weil man sonst weiblich ist.

...zur Antwort

Falsch ist seit einem Monat ins Studio zu gehen und schon Massephase zu machen, die ersten 3 Monate macht man leichtes Ganzkörpertrainig und Cardio um Kreislauf, sehnen und Gelenke an das Training zu gewöhnen, da ansonsten die Verletzungsgefahr zu groß ist und man erstmal die motorischen Abläufe der Übungen verinnerlichen muss.

...zur Antwort

Regel Nummer 1: maximal 1 mal die Woche wiegen, immer zur gleichen Zeit und gleichen Konditionen (am besten morgens nach dem Toilettengang) bis du Ergebnisse siehst dauert es ein wenig.

...zur Antwort

Minecraft läuft quasi auf nem Toaster, mit wäre kein Pc bekannt wo man es nicht zum laufen bekommt.

...zur Antwort

Bin ich Schuld die existenz eines Menschen zerstört zu haben?

Vorgeschichte: Meine Ex-Freundin hatte einen neuen Freund, hat diesen mehrmals mit mir betrogen und ich wollte und habe diesem das auch gesagt. Im Streit wurd ich wegen mehren Dingen dann Bedroht dass Leute zu mir nach Hause, zu meiner Schule und Arbeit kommen werden. (aus Umgebung (Ihre Freunde)) Zudem schuldete mir diese Person eine Geldsumme von etwa 900€ die sie nichtt begleichen wollte.

Ich habe meine Ex wegen der Bedrohung Angezeigt da diese nicht nur mich mit meiner Freiheit bedroht hat sondern damit auch, dass ich Zuhause nicht mehr schlafen kann und auf meine Familie aufpassen muss, wohlgemerkt ich lebe mit meinen Eltern und sollte auch auf sie aufpassen. Da ich zuvor und im weiter Verlauf nach der 1 Anzeige beleidigt worden bin habe ich die Beleidigungen die vor kurzen bis heute getätigt worden sind angezeigt, da diese einfach zu viel geworden sind und häufiger aufkamen wegen der Geldsumme die ich wieder haben wollte. Mir wurde gedroht, dass ich auch Angezeigt werde sofern ich die 1 Anzeige nicht zurückziehen kann und mehrfach Angeboten aber danach wieder abgestritten das Geld wieder zu geben. Nachdem ich etwas schriftliches haben wollte um uns beide abzusichern wurde meine Nummer blockiert was mich unter anderem sehr verärgert, weil ich einfach mein Geld haben will und durch Chats, aber vereinzelt durch Rechnungen beweisen kann, dass diese Bestimmte Geldsumme mir zusteht. Ich habe auch Fehler gemacht und möchte mich nicht als Unschuldslamm darstellen. Meine Ex hat denke ich einen Unbefristeten Aufenthaltstitel, da sie nicht hier Geboren ist, aber seitdem sie ein Kind ist hier aufgewachsen ist.

Bin ich ein schlechter Mensch, dass ich diese Anzeigen gestellt habe? Bin ich schuld, dass womöglich ich ihre Karrierechancen damit zerstört habe?

...zur Frage

Du bist nicht der schlechte Mensch weil du die anzeigen gestellt hast, sie ist der schlechte Mensch weil du diese anzeigen stellen musstest.

Ist leider recht häufig das derjenige als Verursacher angesehen wird der die Missetaten anderer anzeigt.

Wir hatten hier mal nen Fall das jemand nen abschleppen gerufen hat weil die Feuerwehrzufahrt zugeparkt wurde, als sich dann eine Meute um den Abschleppen sammelte waren sich alle einig das der Anrufer schuld ist das der Falschparker jetzt 160€ zahlen muss, niemand kam auf die Idee das der Falschparker selbst schuld sein könnte.

...zur Antwort