3 Jahre Beziehung und nun Fremdgeküsst..würdet ihr verzeihen

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ja weil.... 77%
nein weil.. 23%

25 Antworten

Ja weil....

du unterscheiden musst zwischen Lust und Liebe. Wie du selbst gesagt hast, sowas kann schnell mal passieren, aber nur weil jemandem mal ein Ausrutscher passiert ist, heißt das ja nicht, dass sämtliche Gefühle füreinander auf einmal weg sind. Klar ist das für dich eine extrem doofe Situation, da du ja nicht genau weißt was los war, aber wenn du ihn wirklich liebst und ihm vertraust, dann musst du dir sicher sein, dass er die Wahrheit sagt und es wirklich nur ein Kuss war. Ich spreche aus eigener Erfahrung, wenn ich sage, dass eine gute Beziehung einiges aushält, sogar mehr als nur so einen kurzen Kuss, wie bei dir. Gib dir einfach ein bisschen Zeit, lass ihn spüren, dass es dich verletzt hat, aber sei nicht zu hart mit ihm, denn sonst könnte er eventuell meinen, du reagierest über. Ich hoffe das kommt bei euch wieder ins Lot und dann alles Gute für eine gemeinsame Zukunft. LG TobyM :)

Ja weil....

Himmel, es war nur ein KUSS! Er ist ja nicht fremdgegangen, oder so. Und dieser Kuss geschah ja noch nicht mal auf seine Initiative hin.

Wenn ich er wäre, und mitkriegen würde, dass du ernsthaft darüber nachdenkst ihm diese Lächerlichkeit nicht zu verziehen würde mich das sehr verletzen. Überhaupt finde ich deine Kontrollitis für Eure Beziehung katastrophal. Dass er das überhaupt 3 Jahre lang so mitgemacht hat, kannst du ihm wirklich HOCH anrechnen. Aber vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, dass eine Beziehung auch auf VERTAUEN basieren sollte, damit sie langfristig funktionieren kann. Wenn du ihn immerzu kontrollierst treibst du ihn förmlich weg von dir.

Ja weil....

es nur ein Kuss war und er der anderen Frau danach klar gesagt hat, das da nichts laufen wird.

Außerdem scheint er die Ganze Sache ja auch wirklich zu bereuen.

Fehler macht letztendlich jeder. Der eine viele kleine, der andere wenige große. Und er erwartet sicher nicht, dass du so tust als sei nichts gewesen. Wenn du 3-4 Tage Abstand brauchst, sag ihm das. Aber spiel keine Spielchen

Ich bin mir nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe, aber wenn es nur ein kurzer Kuss auf den Mund war, der ja nicht von ihm ausging sondern von ihr, solltest du in Erwägung ziehen, ihm zu verzeihen, er hat ihr ja auch zu verstehen gegeben, dass er eine Freundin und es nicht will. De weiteren hat er dir davon erzählt, wohl auch um zu vermeiden, dass du es andersweitig efährst und an der Wahrheit der von ihm geschilderten Ereignisse zweifelst. Allerdings kannst letztenendes nur du wissen, ob du bereit bist, ihm zu verzeihen, diese Entscheidung kann dir leider niemand anderes abnehmen. Ich hoffe, es klärt sich alles für dich, liebe Grüße, salatblatt93

Ja weil....

''Außerdem hatte ich auch mal eine Situation wo ich (fast) jemand anderen geküsst hätte und ich weiß wie schnell sowas gehen kann auch wenn man es nicht will...'' Du sagst es selbst, du hättest es auch fast einmal gemacht.. Es war nur ein Kuss. Verzeih ihm und gib euch noch eine Chance.

Was möchtest Du wissen?