10 Jahre Altersunterschied: Würde eine 15-Jährige einen 25-Jährigen daten? Eine 20-Jährige einen 30-Jährigen? Eine 25-Jährige einen 35-Jährigen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin 18 und habe mich 2ahnsinnig in einen 28 jährigen verliebt. Ich hätte mir eine Beziehung so sehr gewünscht und hätte nicht gezögert. Leider musste er auswandern und darum wurde das nichts.

Ich hätte gegen so einen Altersunterschied nichts. Das einzige, was vielleicht problematisch ist, ist, dass das Mädchen wahrscheinlich noch zur Schule/uni/Ausbildung geht während der mann fest arbeitet oder Grade richtig arbeitet und es da vielleicht Probleme geben könnte. Gerade wenn das Mädchen noch zur Schule geht, wie es damals bei mir der Fall War.

Ja,das ist so. 

Gerade im Alter von 15  erscheinen einem Gleichaltrige einfach zu unreif, zu albern. Allerdings sollte der Partner da auch nicht zu alt sein ( Missbrauch Minderjähriger)

Mit steigendem Alter gleicht sich das aus. 

Mit 25 einen zehn Jahre älteren Mann?  Ja,warum nicht. Muss jeder selbst wissen. 

Dasselbe gilt für die anderen Altersstufen. Ich sehe da kein Problem. 

Prinzipiell ist der Alterunterschied eigentlich egal. Denn sobald Menschen erwachsen genug sind eine Beziehung zu führen ist nur entscheident ob sie geistig auf einer Welle liegen, oder nicht. Ich habe schon Paare kennengelernt, die sogar 15-20 Jahre Altersunterschied hatten und dennoch die silberne Hochzeit gefeiert haben und man konnte sie um die glückliche Beziehung echt nur beneiden. Persönlich habe ich sowohl größere als auch minimale Altersunterschiede schon in Beziehungen gehabt. Es hat keinen Unterschied gemacht. Bisher waren ausnahmslos alle Frauen in meiner Vergangenheit untreu.

Ich hoffe ich konnte Dir damit weiter helfen.

20

So geil deine Antwort, vor allem mit dem Satz am Schluss "Bisher waren ausnahmslos alle Frauen in meiner Vergangenheit untreu." :-D

1

Was möchtest Du wissen?