"... kostenlose Zeitungen..." oder "... kostenlosen Zeitungen...2?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Nimmt man hingegen an, dass das keine im zweiten Teilsatz eingespart werden kann, dann müsste das Adjektiv schwach flektiert werden. Keine

wäre dann, obwohl es nicht realisiert ist, der Hauptmerkmalträger der

Nominalgruppe und die grammatischen Merkmale müssen an dem Adjektiv

kostenlos

nicht explizit markiert werden. Demnach wäre dann die folgende Variante zu wählen:

Beispiel

Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen. "

Es kommt ganz darauf an wie man es formuliert.

Guckst du auch hier...

https://grammatikfragen.de/showthread.php?774-Wie-ist-es-richtig-Bitte-keine-Werbung-und-kostenlose-Zeitungen-einwerfen-oder-Bitte-keine-Werbung-und-kostenlosen-Zeitungen-einwerfen.-Danke

Ich würde es auch so machen wie oben beschrieben. Auf meinem Briefkasten stehts so auch drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
11.07.2017, 08:56

Im Link wird es sehr schön erklärt. Danke!

Genau das hat mich nämlich sehr gewundert. Wenn man das Gegenteil ausdrücken wollte, dann würde intuitiv "kostenlose" richtig sein. "Bitte kostenlose Zeitungen einwerfen." Da gibt es keine (kostenlosen) Zweifel.

2

diese Sachen verteilen wohl des Lesens Unkundige. Streng genommen brauchst Du "keine Werbung & keine kostenlose Zeitungen"

Ich habe ihm mal gesagt, daß er das rausnehmen soll aus dem Briefkasten, das hat der Verteiler wohl leider nicht verstanden

Man kann sich höchstens beim Zeitungsverlag beschweren.

Die Leute bekommen 3 Cent / Stück für diese Zeitungen wie Extra Tip (Kassel) oder OWL Aktuell (Bielefeld usw) & müssen noch die Beilagen einlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "n" ist richtig... ich denke aber, der Zeitungsausträger versteht beide Varianten.

Habe sogar die passende Erklärung gefunden, für Menschen, die das "nachvollziehbarer" finden als einfaches Bauchgefühl:

https://grammatikfragen.de/showthread.php?774-Wie-ist-es-richtig-Bitte-keine-Werbung-und-kostenlose-Zeitungen-einwerfen-oder-Bitte-keine-Werbung-und-kostenlosen-Zeitungen-einwerfen.-Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
11.07.2017, 08:54

Hurrah! Ich bin nicht der einzige, der sich das schon einmal gefragt hat.

0

"kostenlosen" ergibt für mich keinen Sinn in dem Fall!

Was anderes wäre es, wenn es z.b. hieße:

"Ich suche nach kostenlosen Zeitungen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kostenlose Zeitungen stimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorallem, wenn da "STOP" steht, Stopp wird mit doppel pp geschrieben

 

und es wird auf "kostenlose Zeitungen" hingewiesen und nicht auf "die kostenlosen Zeitungen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
11.07.2017, 08:24

Stop wird als weiße Schrift auf rotem Grund angezeigt, sodass ich davon ausgehe, dass es ähnlich wie das Stopschild nicht eingedeutscht wurde. Wobei beim Stopschild finde ich seltsam, dass man es auf Englisch schreibt, aber auf Deutsch ausspricht.

0

kostenlose ist richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?