Was kann ich gegen Haarausfall mit 16 tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es können unterschiedliche Gründe den Haarausfall verantworten. Zum einen Stress… hattest du Schulstress oder mit Freunden/Familie. Zum anderen "falsche" Pflegeprodukte und natürlich kann es auch an den Genen liegen. Hatte deine Mutter das vllt auch ?

Lass deinen Eisenwert testen und am besten gerade auch noch alle anderen Blutwerte. Geh am besten früh zum Arzt, ich hatte dasselbe Problem und habe jahrelang nichts getan und stark darunter gelitten... 

Das kann viele verschiedene Gründe haben, zbsp Stressbedingt oder durch eine Allergie. Verschiedene Erkrankungen können auch zu Haarausfall führen. Am besten abklären kann das ein Hautarzt. 

Ist wahrscheinlich Hormonbedingt, passiert vielen Jugendlichen in der Pubertät. Wechsel mal zu einem milderen Shampoo.

Lass mal ein Blutbild machen! Wahrscheinlich hast du einen Mangel, denn die Haare werden von Blut ernährt.

Eine Hormonumstellung könnte der Grund sein - mit 16 bestimmt ;) Versuch es mal mit Rizinusöl... kann man in Apotheke kaufen, reib es vor dem Haare wachen in die Wurzel ein und lass es mind. 1 Stunde wirken, dann wasche die Haare, ist ganz schon eklige Angelegenheit, aber es hilft wirlich

Hast Du schon mal daran gedacht zum Arzt zu gehen und Dich untersuchen zu lassen. Nur dort kann die Ursache für Deinen Haarausfall herausgefunden werden. Denn ohne Ursachen keine erfolgreiche Behandlung. Such Dir am Besten einen Arzt Deines Vertrauens, der sich mit Haarausfall auskennt.

Hey :)

Haarausfall kann mit Eisenmagel zutun haben! Lass doch mal deinen Eisen-Spiegel testen, mir ging das ähnlich. Falls es mit deinem Eisenspiegel zutun hat, kann man das mit Tabletten regeln.
Viele Frauen haben einen Eisenmangel, wegen dem Blutverlust ;)
Haarausfall kann darauf hinweisen!

LG :)

Was möchtest Du wissen?