Angelaufene Margarine auf Brötchen geschmiert?

4 Antworten

Beim schwarzen Fleck, könnte es sich möglicherweise auch um ein kleines Stück "dunkler Brotkruste" gehandelt haben, dass durch das Abstreichen des Messers an der Kante des Margarinebechers hinein gelangt ist.

Wie lange hält die Margarine
Margarine wird, ähnlich wie Milchprodukte, in der Regel mit einem Haltbarkeitsdatum versehen. Dieses Datum informiert das Geschäft, wie lange es das Produkt in seinen Regalen aufbewahren kann. Das ist keineswegs ein Verfallsdatum, und die Margarine verdirbt nicht ein oder zwei Tage nach diesem Datum.
Wie üblich gibt es keine gute Möglichkeit, abzuschätzen, wie lange Ihre Margarine über dieses Datum hinaus frisch bleiben wird. Das hängt von der Qualität des Produkts, seinem Fettgehalt und davon ab, ob und wie viel Konservierungsstoffe es enthält. Als Faustregel kann man davon ausgehen, dass sie etwa einen Monat nach diesem Datum frisch bleiben sollte, manchmal sogar länger.
Bitte beachten Sie, dass das Öffnen der Margarine nicht so wichtig ist, d.h. die Haltbarkeit der Margarine wird dadurch nicht wesentlich verkürzt. Das heißt natürlich, wenn Sie sie gut verpackt aufbewahren.  
Kühlschrank
Margarine (ungeöffnet oder geöffnet)
Vorverkaufszeitraum + 1 Monat
Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem oben genannten Zeitraum um eine Schätzung handelt, die der besten Qualität dient.

Quelle: https://www.isteshaltbar.de/wird-margarine-schlecht/

Das MHD sagt ja nicht aus, dass die Margarine mit Ablauf dessen gleich schlecht wird. Es wird so sein wie du schon geschrieben hast: Da war das Messer wohl nicht ganz sauber gewesen.

Btw. erkennt man schlechte Margarine leicht an einem stechenden ranzigen Geruch. Sie schmeckt dann auch unangenehm. Sollte dein Brot also nicht schlecht riechen oder schmecken, ist alles Ok.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da ist Schinken drauf, ich denke ich werde das nicht bemerken können :-\

0
@Ruass

Oh, glaube mir, ranzige Margarine/Butter merkst du immer! Aber du kannst es ja auch wegwerfen, wenn du mir nicht glauben magst. Keiner zwingt dich, es zu essen.

0

ich würde das Brötchen nicht essen wollen, wenn Du es allerdings schon gegessen hast, mache Dir jetzt nicht allzu große Sorgen

Das ist das einzige zu Essen was ich mit habe und wenn ich Hunger habe weiss ich nicht, ob ich das Brötchen essen kann ohne davon sonderlich krank zu werden wie z.B Magenschmerzen zu bekommen... Vielleicht einen Rat, ob es sich lohnt?

1
@Ruass

Einfach entsorgen und etwas zu Essen kaufen . Ist das denn so schwer ? Das hättest in der Zeit ,in der Du hier die Frage gestellt hast, locker erledigen können

0

Alles halb so wild. Das ist schließlich nur ein Topf voll Fett. Das ist auch noch okay, wenn das 6 Monate über MHD oder noch länger drüber ist. Sollte es ranzig geworden sein, dann merkst du das schon.

Was möchtest Du wissen?