Kann ich einen Whisky, den ich in schottland gekauft hab, ohne Probleme mit nach Deutschland nehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufgrund der Freizügigkeit innerhalb der EU kannst du Zollfrei Waren importieren. Allerdings gibt es für bestimmte Waren Beschränkungen.
Bei Whisky liegt diese bei 10 Litern.
Nachzulesen hier:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-innerhalb-der-EU/Steuern/Genussmittel/genussmittel_node.html

P.S.Noch ist das Vereinigte Königreich und damit auch Schottland EU Mitglied, daher trifft diese Regelung vorerst noch zu.



Innerhalb der EU gilt im Prinzip ein freier Warenverkehr. Dennoch gibt es immer noch Höchstmengenregelungen. So darf man max. 800 Zigaretten/ 400 Zigarillos/200 Zigarren oder 1000gr. Tabak mitnehmen. Für Spirituosen über 22% Alkohol gelten 10 Liter, für weniger prozentiges 20 Liter. Für Bier sind es 110 ltr., für Wein 90ltr (davon 60 ltr. Schaumweine). Für Reisende aus Nicht EU-Ländern gelten wesentlich schärfere Grenzen.

so habe ich auf die schnelle gefunden, die Eltern einer Kollegin haben sich auch einen sehr guten Wiskey für nur 90 € aus einer privaten Brennerei in Schottland mitgebracht . Den gleiche Wiskey mit gleicher Banderole hat meine Kolleginn dann für 15€ beim Discounter gefunden, also aufpassen 

Ja, darfst Du. Aber es lohnt nicht. Die Steuern dort sind so hoch, dass das gute Wässerchen hier in Deutschland günstiger zu haben ist. Und die großen Versand-Spezialisten haben wirklich viel im Angebot.

Besichtigungen "lohnen" natürlich trotzdem.

Eine Frage, die nichts mit deiner zu tun hat:

Wir (Familie) sind absolute Highlands-Fans.

Wenn du von Schottland nach D zurück willst, warum nimmst du dann nicht den summa summarum kostengünstigsten (und bequemsten) Weg: Nachtfähre von Newcastle (Nordost-England) nach Amsterdam ?!

pk

Ich glaube 10 Liter sind Zollfrei.

Kauf dir aber nur Raritäten. "Normale" Schottische Whiskys sind bei uns billiger als in Schottland.

Auch "Raritäten" sind hier günstiger zu bekommen. Es lohnt sich nicht, den Whisky in Schottland direkt zu kaufen.

0
@Apfelwerfer

...mit Raritäten meine ich W. der hier eben NICHT zu bekommen ist - wie spezielle - oder Einzelabfüllungen z.B. direkt vom Brenner.
Sonst wär's ja auch keine Rarität.

1

Was möchtest Du wissen?