Was ist schlimmer als Partner?

12 Antworten

Bei einem mit Aggressionsproblemen schaltet sich der Verstand sehr schnell aus wenn ihm irgendwas nicht passt, und dann knallt's...

Für mich wären beide absolut untauglich für eine Beziehung.

Beide wären für mich " nebbichs" wie mir mal ein jüdischer Schulfreund erklärt hat. ( Definition: www.woerter.net )

Ich denke nicht, dass man das so sagen kann oder sagen sollte.

Das ist viel zu pauschal. Derweil sind sowohl Menschen mit Agressionsproblemen als auch Alkoholiker Individuen, die viele verschiedene positive und negative Eigenschaften in sich vereinen können.

Alle unter Alkoholismus Leidenden (es ist eine Krankheit!) derartig zu beleidigen, finde ich nicht in Ordnung.

Woher ich das weiß:Hobby – Interessierter Laie ✅ Kein Fachmann, kein Arzt ❌

Ich habe lange mit einem Alkoholiker zusammen gelebt. Also ich empfinde es nicht als Beleidigung, die Dinge beim Namen zu nennen.

Ja, Alkoholismus ist eine Krankehit. Eine furchtbare Krankheit, die den Kranken und seine gesamte Umgebung zerstört.

0
@Clabautermann

Es geht nicht um "bekannt" oder "befreundet" oder "zusammen" oder was auch immer. Ich will auch nicht deine persönlichen Erfahrungen entwerten. Lediglich aus meiner Sicht einordnen und das auch nur deshalb, weil du mit deinem Kommentar auf mich zugekommen bist.

Es geht mir darum, dass persönliche Erfahrungen mit wenigen Menschen nie (!) genügen, um Urteile über eine Masse an Menschen fällen zu können, nur weil diese eine oder wenige beliebige Eigenschaften teilen. Besonders allergisch reagiere ich auf solche Verallgemeinerungen dann, wenn sie sich dazu eignen, Menschen abzuwerten.

0

Was bitte?

Ich finde beides sehr schlimm und würde keinen von den als Partner wollen.

Gibt es in deiner Welt nur die Wahl zwischen Alkoholikern und aggressiven Frauenschlägern?

Sieh dich mal um. Da gibt's tatsächlich auch Männer, die Frauen mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen.

Alles Gute