"Wenn ich keine Freundin hätte.."

7 Antworten

Habe ich leider auch mehrfach erlebt, findet man zwar in dem Moment auch toll, aber: retrospektiv betrachtet hätte ich mir allerdings rechtzeitig die Frage stellen sollen, ob man sich von der Person die Treue erwarten kann, die man sich für eine stabile Beziehung wünscht. Wenn die Person das sagt und du mit ihr was anfängst, wirst du dir später wohl Gedanken machen müssen, ob er das nicht auch einer anderen erzählt.

Aus eigener Erfahrung heraus: glaube nicht, dass jemand, der häufig wechselnde Partner hat und dir erzählt, du wärst nun die große Liebe, die er endlich gefunden hat, man ihm auch nur für 5 Meter über den Weg trauen kann. ;-)


Ich1995Ich 
Fragesteller
 10.01.2015, 03:08

Er hat nicht häufig wechselnde Partnerinnen..

Und ja ich weiß, das ist ja auch mein Problem an der Sache. Allerdings will er ja nichts anfangen, wegen seiner Beziehung. Das hat er mir nur mitgeteilt. Er wollte ehrlich sein. ich denke, er wollte die "Beziehung" zwischen uns klarstellen. ich meine, er wollte mir klar zeigen, wie sehr er mich mag. denn ich bin ein sehr unsicherer Mensch.

im übrigen ist in dieser richtung nicht von mir gekommen...

0
grobmotoriker  10.01.2015, 03:17
@Ich1995Ich

Okay, da mag ich ein wenig viel in Richtung "häufig wechselnde Partnerinnen" unterstellt zu haben.

Dennoch wäre ich da vorsichtig. Ein Auge hat er sicherlich auf dich geworfen, und das von dir beschriebene Verhalten liest sich nicht gerade vollkommen vertrauenswürdig, mag altersbedingt sein, entschuldigt es aber nicht.

Eigentlich finde ich die Antwort von Beatinfected sehr zutreffend...

0

Der will ein bisschen flirten. Nur so mal für zwischendurch ein heisser Flirt, aber schön gemütlich "in festen Händen" sein, die selbstverständlich Priorität haben. Das könnte ihm so passen! Du kannst ja einfach mal so gucken, wie er sich verhält, ohne was zu machen. Dann siehst du ja, wie sich das entwickelt und ob überhaupt - und du vergibst dir nichts dabei. In dein Zimmer würde ich ihn aber nicht mehr lassen, denn damit signalisierst du, dass du "zu haben" wärst. Auch das angetrunken sein, finde ich bedenklich. Vielleicht ist er auf dem Weg zu einem Alkoholproblem und ich habe gehört, mit solchen Leuten ist es nicht so lustig.

Schick den in die Wüste und am besten erzählst du seiner Freundin auch, wie der so tickt.

Denn angenommen du gibst ihm ne Chance und ihr fangt was miteinander an, lernt er daraus, dass er mit so einem Verhalten ohne weiteres durchkommt - und sogar dafür belohnt wird. Was hindert ihn dann also daran, dasselbe bei dir abzuziehen, wenn er sich dann wieder in die Nächste verguckt?

Ich hab auch selbst schon mti sowas Erfahrung machen müssen und habe daraus gelernt, dass man solchen Meschen besser nicht trauen sollte. Tu dir selbst den Gefallen und lass dich nicht darauf ein ;)


Ich1995Ich 
Fragesteller
 10.01.2015, 03:04

Selbst wenn ich ihm eine Chance geben würde (was ich nicht vorhabe, solange er in einer Beziehung ist).. er sagte ja selbst "wenn ich keine freundin hätte" Das schließt doch mit ein, dass er die Möglichkeit ausschließt, etwas mit jemandem anzufangen, wenn er noch in einer Beziehung ist.

0
Beatinfected  10.01.2015, 03:07
@Ich1995Ich

Was man sagt und meint sind oft verschiedene Dinge. Sowas sagt man wohl eher, um nachzuhorchen, ob nicht eine Chance bei dir besteht. Ihr schlaft Hand in Hand in einem Bett und du denkst dir nichts dabei? Stell dir einfach mal vor, er wär dein Freund und würde Hand-in-Hand mit einer anderen im Bett schlafen... kommt dir das nicht seltsam vor?

1
Ich1995Ich 
Fragesteller
 10.01.2015, 03:11
@Beatinfected

Oh maaaaaan... sorry, aber alle schätzen hier diesen Menschen falsch ein. Leider!

Ich hatte gesagt, es war eine Notfallsituation (auf psychischer Ebene) und er brauchte einen Freund (oder Familie). Was er hier nicht hat.. ist bisschen kompliziert zu erklären. Er konnte auch nicht zu seiner Freundin, weil die weit weg wohnt.

Wir sind in einem Freiwilligenjahr und wohnen in einer Community. In einer eigenen kleinen Welt sozusagen...

0
Beatinfected  10.01.2015, 20:07
@Ich1995Ich
Notfallsituation (auf psychischer Ebene)

omg werd erwachsen. Jeder hat mal Probleme. Das rechtfertigt nicht sein Verhalten. Aber wenn du dich drauf einlässt mit deiner rosaroten Brille, die du scheinbar aufhast, wirst du schon merken was ich meine... viel Spaß noch dabei :/

1

Offenbar besucht er dich nur, wenn er angetrunken ist. Vermutlich darf er in angetrunkenem Zustand nicht bei seiner Freundin auftauchen. Das sind dann für ihn "Notsituationen". Lass ihn einfach nicht mehr bei dir schlafen und vergiss sein Geschwätz in angetrunkenem Zustand. Er nutzt dich nur aus.

Also ich würde da nichts drum geben. Er war angetrunken und für mich klingt das nur nach einem "Abchecken" und nicht nach einer ernsten Absicht.