Warum hat Deutschland so wenig Jungfrauen, gibt es in anderen Ländern wirklich mehr?

20 Antworten

Nun, der September ist in unseren Breitengraden eher ungünstig um Kinder zu bekommen. Am Ende des Sommers beginnt hier wieder die Zeit des Mangels, in der Kinder nur schlecht zu ernähren sind. Evolutionär hat sich in Europa deshalb durchgesetzt, dass die meisten Leute um den September rollig werden, sodass die meisten Kinder im April-Juni zur Welt kommen.

Auf der Südhalbkugel könnte das natürlich anders aussehen, allerdings weiß ich nicht, wie stark da die Jahreszeiteneffekte überhaupt sind. (Selbst die Südspitze Afrikas und Australiens liegen ja deutlich näher am Äquator als zb Deutschland)


Was ist mit den Polen? Also nicht Polen sondern die Pole.

0
@KingMartin2

Am Südpol leben ursprünglich keine Menschen. Bei den Eskimos/Inuit wäre das tatsächlich mal interessant zu untersuchen...allerdings würde ich mal vermuten, dass auch da die Winter eher schwierig sind, weil die Tiere schwerer zu jagen sind...

0

da gibt es nur offiziell mehr. dei lassen sich da immer wieder mal "regenierieren". das ist da inzwischen ein lukratives einkommen für kliniken

Ist das fair gegenüber denen die sich nur einmal entjungfern lassen???

0

Nur das so was eben Schwachsinn ist. Ein nicht intaktes Jungfernhäutchen bedeutet nicht direkt, dass man Sex hatte. Und auch wenn man das ganze "regeneriert" ändert das nichts an der Tatsache, dass man bereits Sex hatte...

0

Ja spontan fallen mir China und Indien ein dort gibt es weit mehr Jungfrauen als in Deutschland, zugegeben es gibt dort auch weit mehr Frauen.

Jetzt mal im ernst, es gibt keine Statistiken oder Erhebungen über die Anzahl der Jungfrauen in Deutschland, deshalb ist es auch nicht möglich zu sagen wie viel Jungfrauen es in Deutschland im vergleich zu anderen Ländern gibt.

Warum ist das auch überhaupt wichtig? Ob eine Frau oder auch eine Mann,  Jungfrau ist oder nicht, dass ändert weder seinen/ihren Wert noch seinen/ihren Charakter.

Geht dann somit um eine Eigenschaft, oder??

0
@KingMartin2

Nein es darum ob jemand bereits Geschlechtsverkehr hatte oder nicht.

Das ist keine Eigenschaft.

4
@Halbkornbrot13

Ich glaube der gute Mann meint ob die Frau der Begierde noch frisch ist oder bereits von einem Anderen besudelt wurde ;)

0
@10Meter20Kilo

"Ich glaube der gute Mann meint ob die Frau der Begierde noch frisch ist oder bereits von einem Anderen besudelt wurde ;)"

@10meter20kilo , nein, das ist leider von dir selber!!!

1
@KingMartin2

Was willst du dann mit deiner Frage? Wie kommst du darauf das es in Deutschland wenig Jungfrauen gibt? Und warum ist das für dich relevant?

1
@Halbkornbrot13

Du brauchst keine Antwort zu geben wenn dir die Frage nicht gefällt??? Was soll ich dir dazu schon noch schreiben

0
@KingMartin2

Wie soll ich dir eine Frage beantworten, wenn in diese Frage schon eine vollkommen unbewiesen Behauptung beinhaltet?

Als noch einmal woher weisst du das es in Deutschland so wenig (im vergleich zu was?) Jungfrauen gib?

4

"gibt es in anderen Ländern wirklich mehr? "

Selbstverständlich. In der Karibik - auf ungefähr 18° 20′ N, 64° 45′ W -  gibt es mehrere kleinere und größere Inseln, die nur von Jungfrauen bewohnt werden, die sogenannten Jungfern-Inseln.

Du hast sogar die Auswahl zwischen britischen und US-amerikanischen Jungfrauen bzw. deren Inseln.

Sie sind deshalb auch von Touristen hoch begehrt. Ich kann dir Fotos schicken.

Die Anzahl von Jungfrauen bei der weiblichen deutschen Bevölkerung beträgt im Laufe von deren Leben 100%.
Ansonsten ist mir keine Volkszählung bekannt über den jeweiligen aktuellen Stand.

Danke, das ist konkret

0
@KingMartin2

Ich helfe gerne dabei, dass junge Männer sich in dieser komplexen Welt besser zurechtfinden!

7

Was möchtest Du wissen?