Kreisrunder Haarausfall wegen einem Pilz?

Hallo meine Freunde ich hoffe ihr könnt mir eure Meinung zu sagen :) Also seit letzten Jahr September Hatte ich auf einmal eine kahle kleine Stelle am vorderen Kopf also da wo der Haaransatz über der Stirn ist . Dachte das war der Frisör aber dank Google weiß ich es war was anderes ..nur die Stelle alles super zwar beim undercut Gesehn das ich an den Seiten kleine kahle stellen Hatte aber nicht schlimm ..Alles soweit gut bis vor ungefähr einem Monat mir fallen beim duschen hunderte Haare aus,oben auf meinem Kopf sind noch Haare da grade noch genug um die Stellen zu verdecken und die eine Seite ist auch kahl,die andere fängt langsam an also im Klartext sehr viele kahle stellen ..naja ich war Beim Arzt Cortison aber hat nivht viel gebracht weiterhin fallen mir sehr sehr viele Haare aus ,Ich kann sie quasi rausreissen.. jzt zu meinem bedenken bzw Frage: der Hautarzt hat einen Abstrich gemacht und ein Pilz wurde festgestellt ..Da ich letztes Jahr in den Sommerferien einen unter den Achseln Hatte und ich ihn nach fast sechs Monaten behandelt habe kann es sein das er sich auf die Kopfhaut ausgebreitet hat (Ich hab ja einen auf der Kopfhaut )und daher vllt der Haarausfall kommt ? Und wenn er "besiegt " ist das die nicht mehr stark ausfallen und wieder nachwachsen ? Ansonsten hoffe ich ihr konntet alles verstehen und ich hoffe ihr könnt mir helfen .. War schon bei nem Frisör wegen einer Perücke ,bräuchte ein Rezept für eine ,denkt ihr ich kriege eins ? Ansonsten schönen Tag und danke :)

hautpilz, kreisrunder haarausfall
3 Antworten
Haarausfall mit 14, was soll ich tun?

Hallo, Ich bin 14, Männlich und leide seit vielen Jahren an Kreisrunden Haarausfall. Ich habe drei große stellen, 2 am Hinterkopf und 1 vorne, die komplett Karl sind und ich weiß nicht was ich machen soll. Mein Hautarzt hatt mich und meine Eltern in schon so viele Kliniken in vielen großen Städten geschickt, doch keine hatte eine Lösung für mein Problem. Mir selber und meinen Eltern ist aufgefallen das schon seid einigen Jahren der Haarausfall im Winter so gut wie weg ist (so das ich vielleicht eine kleine Fingerkuppen große stelle habe) aber immer wenn der Frühling beginnt es wieder zu Großen Stellen kommt, dieses Jahr (also in diesem Moment) ist es wieder sehr schlimm, mal ist es nur eine doch jetzt 3 große stellen (ungefähr 2mal so groß wie ein Deckel einer 0,5 Plastik trink Flasche pro Stelle)

Nebeninfos,

-Ich wasche mein Haar fast jeden Tag weil sie in letzter Zeit sehr schnell fettig werden (aber erst seit 1-2 Wochen)

-Mein Harr fehlt nur an diesen Stellen am restlichen Kopf habe ich durchschnittlich dichtes Harr

-Meine Kopfhaut juckt öfters so das ich kratzen muß (4-6mal am tag ungefähr)

-Ich habe keine schuppige Kopfhaut.

-Ich bin sehr wenig behaart an Armen und Beinen.

-Ich benutze Haarspray zur verdeckung der stellen mit Harren

-Ich habe relativ langes Harr so das ich die stellen außer die vordere gut bedecken kann so das sie keiner bemerkt

Ich erwarte natürlich keine Lösung das mir plötzlich die Haare wie ein Goriller sprießen, aber vielleicht habt ihr ja eine Lösung die den Haarausfall dezimiert denn besonders die stelle an der vorderen Kopfhelfte ist schwer zu bedecken und sehr störend mir empfindent

Haarausfall, kreisrunder haarausfall
10 Antworten
Kreisrunder Haarausfall bei speziell Frauen...ich wüsste gerne eure Erfahrungen damit!

Ich weibl. 26 Jahre habe seit 3 Monaten wieder Kreisrunden Haarausfall :(

Zunächst meine Vorgeschichte...vor ungefähr 7 Jahren kam ich vom Haarewaschen ins Wohnzimmer (Haare waren noch nass) und wollte mit meinem Freund ne DVD gucken also macht ich sie rein...mein Freund meinte daraufhin als er meinen Hinterkopf sah das ich an einer Stelle keine Haare mehr hätte. Er sollte es mit dem Handy fotografieren weil ich dachte er will mich verarschen. Doch er hatte recht und die Stelle war am Hinterkopf und sehr groß ungefähr so rund und gross wie ein Flaschenboden (ich versuchs grad zu beschreiben..schwer) es wahr kahl die ganze Stelle keine Haare keine Stoppeln einfach nichts. Ich hab geschrien und geweint und dann wie man das halt meist macht hab ichs auch noch gegoogelt und kam vom heulen nicht weg.Was ich gelesen habe und für Bilder gesehen hatte war furchtbar! So machte ich einen Termin beim Dermatologen er meinte die Ursache ist bis heute unbekannt es kann psychischer Stress sein und er hat mir eine Tinktur gegeben er meinte ein leichter weisser Flaum käme nach. Zusätzlich bekam ich eine UV-Bestrahlung ... alles war okay ich hatte so schöne Haare und konnte es gut verdecken durfte aber keinen Zopf machen. Es wuchs nach und man schaute nicht andauernd hin es wahr ja am Hinterkopf.

Heute siehts anders aus. : Vor paar Wochen an meine 26 Geburtstag machte ich mir die Haare schick bis ich merkte das am Deckhaar genau dort wo mein Scheitel immer ist sich wieder was lichtet und heute ist es so groß wie zwei 2 Euro Stücke in der mitte des Scheitels am Deckhaar... ich bin so traurig und verzweifelt ...jetzt kommt mir nur in den Sinn das ich im Mai eine neue Pille verschrieben bekommen habe ..und seit Ende Juni fing es an...dann war Pillenpause und es wuchs in meiner Haarfarbe in Stoppeln nach nur die Kopfhaut war da irgendwie dunkler als der Rest...nach der Pause nahm ich wieder gewohnt die Pille (Cheriva) und genau diese Stelle fiehl wieder aus :( Ich werde morgen zum Arzt ...ich bin eine Frau und am Deckhaar auch noch ist wirklich das schlimmste für mich momentan und ich würde gerne wissen ob es Leute gibt die das selbe Problem haben und was man machen kann denn ich habe auch Angst das es größer wird. Wie geht ihr damit um und hat es sich gebessert oder wurde es schlimmer ich würde gerne alles wissen!! Denn das Thema beschäftigt mich sehr ...vielleicht finden sich ja Gleichgesinnte

alopecia areata, kreisrunder haarausfall, starker-haarausfall
6 Antworten
Kreisrunder Haarausfall - 2. Versuch

Ich will mich ausdrücklich dafür entschuldigen, dass hier ein zweites Mal posten zu müssen, aber es ist sehr wichtig

ich habe seit einigen Monaten schon einen kreisrunden Haarausfall hinterm linken Ohr, der erst klein und unbemerkbar war und jetzt bis zu 2 cm gewachsen ist, auch ein Stückchen runter links scheint sich eine kahle Stelle zu bilden. Ich war bereits 2x beim Allgemein- und einmal beim Hautarzt. Nachdem der erste Allgemeinarzt mir ohne weitere Kommentare und Aufklärung eine Creme verschrieben hat, die man dünn einmassieren sollte und so (habe leider gerade den Namen des Produktes nicht im Sinn, ich meine es war etwas mit "J..."), habe ich einen zweiten Versuch bei einem anderen, vertrauteren Arzt gewagt, der mir von der Anwendung der Creme abgeraten und mich zu einem Hautarzt geschickt hat. Dieser war ebenfalls nicht bereit mehr als zwei Sätze zu reden und verschrieb mir ein Rezept. Hierbei handelt es sich um ein Deo, dass ich täglich 2x benutzen soll und auf die kahle Stelle massieren muss. 'n Namen hat das Deo nicht, weil es in der Apotheke hergestellt wurde. Ich beschreibe mal die Zutaten: BENZYLIUM NICOTINICUM 1,000 g BENZALKONIUMCHLORID 0,025 g TRIAMCINOL ONUM Acetonatum 0,100 g SPIRITUS 50% VOL. ALKOHOL-WASSER-MISCHUNGad 50,000 g Bei dem Letzten schätze ich war nicht mehr genügend Platz da, ansonsten weiß ich nicht was das 'ad' nach Mischung zu bedeuten hat. Jedenfalls benutze ich das Deo nun anstelle der Creme, für die ich übrigens beide bezahlt habe (bin 18) und soll es noch ca. 5-7 Monate weiter benutzen. Zufrıeden bin ich noch nicht, da sich meiner Ansicht nach noch nichts verändert hat. Nun hat meine Mutter angefangen vor zwei Tagen angefangen, mit Öl und Knoblauch die Stellen zu reiben, und es heute mal wieder ausprobiert. Ich weiß nicht, ob es wirklich was bringt, habe über positive Berichte darüber gelesen und bin mal gespannt. Wenn ich vom Urlaub zurück bin, werde ich mal wieder einen Arzt aufsuchen und mich mal richtig erkundigen. Könnt ihr mir weiterhelfen? Ich hänge noch ein Bild an. Die Stelle links unter der Stelle sollte mal genauer betrachtet werden. Ich glaube, da bildet sich nun auch eine kahle Stelle, oder was meint ihr? Bin für gute Ratschläge sehr dankbar! Gruß, Seany93

Medizin, kreisrunder haarausfall
6 Antworten
Wie geht man am besten mit Personen um, die einen wegen Alopecia Areata ablehnen oder dumm anreden?

Ich habe seit ca. einem Jahr Alopecia Areata und trage seitein paar Monaten immer eine Mütze bzw. ein Kopftuch. Bei mir hat bisher keine Behandlung wirklich geholfen und die wenigen Haare, die mir wieder gewachsen sind, fallen wieder aus. Inzwischen habe ich am Oberkopf bis auf ein paar einzelne Haare eine Glatze und seitlich fehlen auch schon sehr viele Haare und Besserung ist nicht wirklich in Sicht.

Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Ich gehe noch zur Schule in die Q11 (Oberstufe des 8jährigen Gymnasiums) und aus diesem Grund komme ich mit sehr vielen unterschiedlichen Personen in Kontakt. Im Moment wissen nur etwa 5 von den insgesamt ca 90 Schülern von meiner Krankheit. Einige von diesen anderen Schülerinnen reden meine Freundinnen häufiger darauf an, weil sie die erste sein wollen, die weiß, was mit mir los ist. Häufig kommen Sätze wie "Erzähl mir, was mit ihr los ist, weil ich will das jetzt wissen" und ich bekomme das natürlich mit, genau wie die Gerüchte, die über mich in die Welt gesetzt werden.

Ich weiß jetzt nicht genau, wie ich mit solchen Personen umgehen soll, weil ich ja zwangsweise mit ihnen arbeiten muss und häufig den ganzen Tag mit ihnen verbringe. Es wäre sicher einfacher, wenn ich einfach erzähle, was mit mir los ist, aber ich fühle mich noch nicht bereit dazu. Deshalb wollte ich von euch wissen, wie ihr an meiner Stelle tun würdet.

alopecia areata, kreisrunder haarausfall
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kreisrunder haarausfall

Kreisrunder Haarausfall wegen einem Pilz?

3 Antworten

Können geschädigte haarwurzel wieder heilen?

2 Antworten

Kreisrunder Haarausfall HILFE

14 Antworten

Ist das kreisrunder Haarausfall?

3 Antworten

Haarausfall,blondierung,kreisrunder Haarausfall?

4 Antworten

Streptokokken und Kreisrunder Haarausfall!

2 Antworten

Alopecia Areata hilfe?

4 Antworten

Kreisrunder Haarausfall augenbrauen

2 Antworten

Kreisrunder Haarausfall seit knapp einem Jahr

3 Antworten

Kreisrunder haarausfall - Neue und gute Antworten